Weltpremiere im Planetarium: Limbradur und die Magie der Schwerkraft

15. März 2017

Pünktlich zu Albert Einsteins Geburtstag am 14.03. startete die 3D 360-Grad-Fulldome-Produktion “Limbradur und die Magie der Schwerkraft” als Weltpremiere im gerade frisch wiedereröffneten Planetarium Hamburg. Die Zuschauer erwartet mit der Vorstellung eine ebenso unterhaltsame wie anspruchsvoll lehrreiche Produktion aus dem Hause Softmachine, die sich spielerisch und augenzwinkernd den Entdeckungen Albert Einsteins widmet, dessen Allgemeine Relativitätstheorie erst vor kurzem 100-jährigen Geburtstag feierte.

DIE STORY:
Im dem preisgekrönten 360°-Animationsfilm begibt sich der zwölfjährige Luke, der sich als Zauberlehrling Limbradur in ferne Galaxien träumt, auf die Spuren Albert Einsteins. Er schleicht sich nachts ins Museum und erforscht zusammen mit ALBY X3, einem kauzigen Wissensroboter, die Gesetze des Universums.

 

X