Halloween – Film – Tipps

29. Oktober 2017

Schaurig schöne Streaming-Dienste

Wenn am Halloween-Abend eins nicht fehlen darf, dann ist es der Horror-Film! Ob Klassiker oder schaurige Newcomer – Hauptsache, es ist gruselig!

 

Grave Encounters

 

Wer keine schauderhafte DVD zur Hand hat, muss nicht verzweifeln. Streaming-Dienste wie Juke & Co. beherbergen alles, was das Horror-Herz begehrt.

 

Auf Netflix (ab 7,99 € mtl.) treiben Filme wie „Conjuring“, der Stephen King-Klassiker „The Shining“ oder die Real-Verfilmung des Anime-Klassikers „Death Note“ ihr Unwesen.

 

Ähnlich schauderhaft geht es auf Maxdome (ab 7,99 €) vor sich … Hier kann man sich bestens zu u. a. „Saw“, „Insidious“, „Grave Encounters“ oder dem Klassiker schlechthin „Halloween“ gruseln.

 

Und auch Juke, der Streaming-Dienst, der ne­ben 22.400 Filmen und Serien auch über 46 Millionen Songs beherbergt, will euch das Gruseln lehren. Als Klassiker finden sich hier „Der Exorzist“ oder „Tanz der Teufel“ wieder. Als Newcomer reihen sich u. a. „Get Out“ oder „Viral“ ein. Und auch Kinder kom­men hier mit „Frankenweenie“ oder „Hui Buh“ auf ihre Kosten. Schockierende Sound­tracks gibt’s mit Bernard HerrmannsPsy­cho“ oder „The Nightmare Before Christ­mas“.

OXMOX verlost 2x 50 €-Gutscheine für Juke! Schickt uns eine Mail mit dem Stichwort „Juke“ an gewinne@oxmoxhh.de!

 

OXMOX Top 10 Horrorfilme:

  1. Insidious
  2. Der Exorzist
  3. Grave Encounters
  4. Der Fluch der 2 Schwestern
  5. Friedhof der Kuscheltiere
  6. Halloween
  7. Texas Chainsaw Massacre
  8. Nightmare On Elm Street
  9. Conjuring
  10. Zimmer1408

MerkenMerken

X