Kaffee mit Zimt

Weihnachtlicher Kaffeegenuss in der kalten Jahreszeit

12. Oktober 2017

Mit der richtigen Getränkewahl lassen sich bereits zum Beginn des Winters vorweihnachtliche Gefühle erwecken. Zudem beleben heiße Getränke den Körper bei kalten Temperaturen. Eine Kombination für den täglichen Gebrauch, verbunden mit einem weihnachtlichen Touch, bietet der Mix aus Kaffee und Zimt.

Schnell und einfach zubereitet

Für die Zubereitung reicht gemahlener Kaffee, Zimtpulver sowie Wasser aus. Während des Brühvorgangs gibt man einen Teelöffel Zimt zu den gemahlenen Bohnen. Das Pulver darf nicht in das heiße Wasser gegeben werden, da sich sonst unschöne Klümpchen bilden können. Ob ein Teelöffel ausreichend ist oder etwas mehr benötigt wird, hängt von dem eigenen Geschmack ab. Um den Zimtgenuss in den Vordergrund zu rücken, ist es hilfreich, wenn man etwas Milch zu dem Kaffee hinzufügt.

Ein zimtiger Kaffee ist perfekt für den Körper

Kaffee mit Zimt kann noch sehr viel mehr sein, als nur ein weihnachtliches Heißgetränk. Man kann diese Kombination über das ganze Jahr am Frühstückstisch servieren. Denn das Besondere an Zimt ist, dass er als Zuckeralternative verwendet werden kann, da er bereits einen süßlichen Eigengeschmack beinhaltet. Zudem gilt Zimt als magenfreundlich und kann beim Abnehmen unterstützen. Hat man während der Weihnachtszeit wieder einmal zu viele Plätzchen gegessen, kann ein Kaffee mit Zimt durchaus dabei helfen, die schlanke Linie zu bewahren.

Kaffee mit Zimtstange

Mahlen Sie Ihren Kaffee selbst!

Ein Kaffee mit der perfekten Zimtnote ist wunderbar, die Grundzutat selber – der Kaffee – sollte natürlich auch hervorragend sein. Frisch gemahlener Kaffee ist hierfür die beste Lösung. Dadurch, dass die Bohnen gerade erst aufgespalten und gemahlen werden, enthalten diese sehr viel mehr Aromen. Möchte man zum Mahlen keine herkömmliche Kaffeemühle benutzen, gibt es auch sehr praktische Kombinationen, wie z.B. eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Die Kaffeebohnen können mit so einer Maschine zügig und vollautomatisch gemahlen werden, direkt im Anschluss folgt der Brühvorgang. So erhält man im Handumdrehen einen vollendeten Kaffeegenuss.

X