OXMOX CD-Tipp CLUESO Neuanfang

28. September 2016

Alle sieben Jahre sortiert der Mensch sich neu – oder alle sieben Alben, wie im Fall des 36-jährigen Erfurters: Die zehn Songs erin­nern an das Debüt „Text & Ton“ (2001), sind rumpelig, ein wenig schmutzig und sehr di­rekt. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges im Sommer 2015 hatte Clueso keine Lust mehr, sich glattbügeln zu lassen, trennte sich von seiner Band, seinem Manager und setzte die Segel Richtung „Neuanfang“. Der gleichna­mige Titeltrack liefert gesanglich mehr Ur­kraft als Perfektion und zieht damit sofort in den Bann. Weiter geht’s mit dem rotzigen „Achterbahn“, dem entspannten „Lass Sie Reden“ und dem Partysong „Anderssein“. Für alle, die den chartigen Clueso mögen, vielleicht ein bisschen zu rau – für alle, die den echten Clueso mögen, genau richtig! (Universal)

X