Freitag, 8. Dezember Trailerpark, Sporthalle

7. Dezember 2017

Nachdem sich Sudden („Superkräfte“), Timi Hendrix („2 Zimmer, Küche, Bong“) und Alligatoah („Musik Ist Keine Lösung“) erfolgreich ihren Solo-Karrieren widmeten und Basti die Ruhe vor dem Sturm genoss, ist das Chaoten-Hip-Hop-Quartett wieder vereint. Ge­mein­sam haben sie ihren Silberling pro­du­ziert, der prompt den Sprung an die Spitze der Charts schaffte. Das Konzert-Highlight verspricht Ob­s­zönität, feuchtfröhlichen Spaß und Fäka­lien­sprache. Lieder wie „Fledermaus­land“ und „Bleib In Der Schule“ reihen sich irgendwo dort ein.

 

Yul Anderson, Laeiszhalle, 29,15 €

Für einen sanften Jahresausklang möchte der Kalifornier unter dem Motto „The Ultimate Piano Experience“ sorgen. Dabei präsentiert der 59-Jährige Songs von u. a. Jimi Hendrix, Bach oder Bob Dylan auf die Anderson-Art. Mit dem Ziel „die Zu­hörer mit auf eine musikalische Reise zu nehmen.“. Am 09.12. wiederholt sich das Spektakel. OXMOX verlost Tickets! Schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Yul Ander­son“ an gewinne@ox­moxhh.de“!

 

Für Blues-Fans:

Söhne Hamburgs, Barclaycard Arena

 

Für Folk-Fans:

Celtic Cowboys, Cotton Club

 

Für Punk-Fans:

Swiss & Die Andern, Große Freiheit 36

X