Dalida

Dalida FR 17, ab: 10.08., R: L. Azuelos

8. August 2017

Dalida FR 17, ab: 10.08., R: L. Azuelos

Mitreißend gespieltes und clever inszeniertes Bio­pic über den 60er/70er-/80er-Superstar.

Die 1933 in Ägypten geborene franko-italienische Sängerin verkaufte in ihrer Karriere über 150 Millionen Platten und landete mit Songs wie „Ciao, ciao Bambina“ oder „Paroles, paroles“ (im Duett mit Alain Delon) noch heute bekannte Welthits.

Allerdings war ihr Leben eine Aneinanderreihung von persönlichen Fehlentscheidungen, Schicksals­schlägen und tragischen Todesfällen.

Wer an einem Abend aus voller Kehle mitsingen, aber auch wie ein Schlosshund heulen will, der/die sollte hier eine Kinokarte kaufen.

Hauptdarstellerin Sveva Alviti ist eine Augenweide.

X