Close
Skip to content

5 Gründe für einen Personal Trainer

Der Wunsch, fit zu sein und eine tolle Figur zu haben, ist bei vielen Menschen so ausgeprägt, dass Sport eine große Rolle in ihrem Leben spielt. Während die einen im Fitnessstudio schwitzen, ziehen es die anderen vor, ihre Jogging-Runde im Park zu drehen. Immer mehr Menschen entdecken jedoch auch die Vorzüge von einem Personal Trainer. Welche das sind, lesen Sie hier.

Die Vorteile vom Personal Training im Überblick:

·        Individueller Trainingsplan

·        Flexibilität

·        Umfassende, professionelle Betreuung

·        Motivation vom Fachmann / von der Fachfrau

·        Schnelle und sichtbare Erfolge

Grund #1: Ein individueller Trainingsplan

Bevor Sie Ihr Training mit einem Personal Trainer beginnen, wird es zunächst ein umfangreiches Beratungsgespräch geben. Dabei können Sie erst einmal prüfen, ob die Chemie stimmt. Wenn alles passt, können Sie mit Ihrem Personal Trainer genau besprechen, welche Ziele Sie haben und auf welche Weise diese erreicht werden können. Im Gegensatz zur Beratung in einem Fitnessstudio lässt sich ein Personal Trainer stets sehr viel Zeit für Sie. Das Ergebnis ist ein Trainingsplan, der exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wurde.

Ein weiterer Vorteil: Nicht nur das Training an sich, sondern auch die Trainingsstätten sind sehr individuell und abwechslungsreich. Viele Personal Trainer setzen auf einen Mix aus verschiedenen Out- und Indoor-Locations. Das führt wiederum zu mehr Spaß beim Training.

Grund #2: Flexible Trainingszeiten

Der Cardio-Kurs im Fitnessstudio beginnt in einer Stunde und Sie sitzen noch im Büro? Solche Stresssituationen wird es nicht geben, wenn Sie sich für einen Personal Trainer entscheiden. Dieser passt sich immer Ihrem Terminplan an und sorgt dafür, dass sich die Trainingszeiten perfekt in Ihren Arbeitsalltag einfügen.

Grund #3: Die gesundheitliche Betreuung

Ein Personal Trainer ist nicht nur ein passionierter Sportler, sondern auch ein echter Experte in Sachen Gesundheit. Zum Training gehört daher auch immer ein umfassender Check Ihrer Werte. Wenn der Personal Trainer Auffälligkeiten feststellt, kann er schnell mit einer Umstellung des Trainingsplans reagieren oder Ihnen eine individuelle Pause gönnen. Auf diese Weise wird vermieden, dass Sie gesundheitliche Grenzen überschreiten.

Grund #4: Eine optimale Motivation

Andere Grenzen, nämlich die, die der innere Schweinehund festgelegt hat, überschreitet der Personal Trainer dafür umso lieber. Ein weiterer Grund, der für das Einzeltraining mit einem Experten spricht, ist die Motivation, die dadurch entsteht. Statt allein zu joggen oder Gewichte zu stemmen, haben Sie einen festen Trainingspartner, der genau weiß, wie er Sie zu neuen Bestleistungen anspornt.

Grund #5: Schnelle Erfolge

Auch die Erfolge, die Sie schon nach kurzer Zeit feiern werden, sind ein echter Motivationsschub. Nach dem Festlegen Ihrer Fitness-Ziele wird der Personal Trainer den Trainingsplan dementsprechend gestalten. Als echter Profi weiß er genau, wie Sie Ihre Ziele am schnellsten erreichen.

Die Chemie muss stimmen

Sie sehen: Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, einen Personal Trainer zu engagieren. Durch die Effektivität des Trainings werden Sie letztendlich nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen. Schauen Sie sich doch einfach mal bei die-trainerin.de in Ruhe um.

Bedenken Sie: Wichtig ist, dass Sie sich einen Personal Trainer suchen, der Sie nicht nur auf der fachlichen, sondern auch auf der persönlichen Ebene überzeugt. Im Laufe des Einzeltrainings wird es immer wieder zum engen (körperlichen und geistigen) Kontakt kommen. Um sich dabei langfristig wohlfühlen zu können, muss die Chemie zwischen Personal Trainer und Kunde einfach stimmen.

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung