Close
Skip to content

Boxspringbetten von Revor®

Seit dem Jahr 2010 hält der Boom am Bettenmarkt nun an: Boxspringbetten sind überaus beliebt und in vielfältigen Modellen erhältlich.

Doch was genau ist eigentlich ein Boxspringbett?

Eigentlich beschreibt der Begriff „Boxspring“ lediglich den Aufbau des Bettes. Vielmehr den Aufbau des Untergestells: Hierfür werden Federn als Untergrund für die aufliegende Matratze verwendet. Der Begriff setzt sich aus „Box“ (Unterbau) und „Spring“ (Federn) zusammen.

Ein Bett mit Boxspringsystem kann individuell nach den persönlichen Bedürfnissen eingestellt werden. Schließlich ist jeder Mensch in Größe, Gewicht und Statur unterschiedlich. Natürlich spielen auch die Gewohnheiten eine entscheidende Rolle. Boxspringbetten von Revor® lassen sich optimal auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Kunden anpassen.

 

Das individuelle Boxspringbett von Revor®

Bei Revor® können Kunden ihr Boxspringbett individuell zusammenstellen. Dabei kommt es nicht nur auf den Härtegrad der Matratze an, die sich nach dem Körpergewicht richtet.

Dank des Baukastenprinzips von Revor® kann das Boxspringbett auf die unterschiedlichen Bedürfnisse beider Schlafpartner angepasst werden.

Die folgenden Komponenten lassen sich nach den persönlichen Wünschen auswählen:

  • Für jede Seite des Boxspringbetts eine individuell angepasste Matratze (Härtegrad, Komfortschichten, Art und Anzahl der Federn)
  • Für jede Person das geeignete Material für den Topper (Orientierung entsprechend Druckstellen und Wärmeempfinden)
  • Art, Höhe und Farbe der Boxspringfüße (bestimmt neben der Optik auch die Einstiegshöhe)
  • Farbe, Breite, Höhe und Polsterstoff für das Kopfteil des Boxspringbetts
  • Höhe, Federung und Atmungsaktivität des Untergestells, Bettkastenfunktion, elektrische Verstellung, Platzsparfunktion

 

Die Boxspring-Matratzen von Revor®

Alle Matratzen für Revor® Boxspringbetten verfügen über 7 Komfortzonen. Dadurch findet sich eine optimale Balance zwischen Unterstützung und Einsinken. Die Matratzen sind in unterschiedlichen Härtegraden erhältlich, um eine optimale Anpassung an die persönlichen Bedürfnisse zu gewährleisten. Folgende Härtegrade sind erhältlich: soft, medium, fest und extrafest (Classic- und Supportmatratzen).

Sämtliche Boxspring-Matratzen von Revor® sind mit hervorragenden Taschenfederkernen ausgestattet. Die Komfortschichten bestehen aus qualitativ hochwertigem Kaltschaum oder Latex.

Revor® führt in seinem Programm skandinavische und amerikanische Boxspring-Matratzen.

Zu den skandinavischen Matratzen gehören die Nordisk Classic und Classic+ Matratzen mit klassischem Hotelkomfort, die Nordisk Support und Support+ Matratzen für eine optimale Unterstützung der Rückenlage und die Nordisk Relax-Matratze die ein Schlafgefühl wie auf Wolken verspricht.

Zu den im Sortiment erhältlichen amerikanischen Boxspringmatratzen zählt Revor® die ComfortSpring, die Uk 2400 und die Vegas Pillowtop mit integriertem Topper.

 

Topper für Boxspringbetten von Revor®

Revor® bietet Topper für Boxspringbetten in verschiedenen Ausführungen und Materialien. Sie stelen eine optimale Ergänzung für Boxspringbetten dar und weisen folgende Unterschiede auf:

  • Kaltschaum (festere Liegekombination)
  • Latex (weich und flexibel)
  • Rosshaar (traditionelles Polstermaterial, geeignet für Kunden, die auf Naturmaterialien hohen Wert legen)
  • Visco und Embrace (genaue Anpassung an die Körperkonturen)

Doch wofür ist ein Topper eigentlich gut?

Die oberste Auflage eines skandinavischen Boxspringbettes wird als Topper bezeichnet. Dieser stellt eine zusätzliche Komfortschicht dar und wird mit dem Bettlaken bespannt, während Box und Matratze des Betts mit einem Dekostoff bezogen sind.

Der Topper sorgt dafür, dass der persönliche Liegekomfort individuell angepasst wird. Bei Doppelbetten kann mit einem Topper eine durchgehende Liegefläche geschaffen werden. Zudem dient er als Matratzenschutz und erhöht deren Lebensdauer. Je nach Material ist ein Topper zwischen 6 und 12 cm hoch.

Revor® führt unterschiedliche Topper, die auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Kunden angepasst sind. Fast alle Topper von Revor® verfügen dabei über einen abnehm- und bei 60 ° C waschbaren Bezug.

Ein Topper ist generell deutlich hygienischer, als es die klassische Matratze ist. Der Grund: Der Nährboden für Milben (z. B. Hautschüppchen) dringt dank des Toppers nicht bis zum Kern der Matratze vor. Dennoch sollten Topper nach etwa 5 Jahren ausgetauscht werden, was sich allerdings auch nach dem Zustand der Auflage richtet.

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung