Close
Skip to content

Gesunde Gewichtsreduktion

Gesunde Gewichtsreduktion

Eine gesunde Gewichtsreduktion erfordert vor allem zwei starke Komponenten! Willenskraft und Ausdauer. Denn die 1 Tages Diäten und Co. sollten sie nicht für ihre gesunde Gewichtsreduktion in Betracht ziehen. Gewicht verlieren und das neue Traumgewicht halten lautet das Motto, was man verfolgen sollte. Schließlich wollen Sie doch langfristig auch einen gesundheitlichen Erfolg sehen. Durch eine wirklich gesunde Gewichtsreduktion verlieren sie schließlich nicht nur Gewicht, sondern finden auch neue Lebensenergie wieder. Viele Menschen die abnehmen wollen, verzichten zuerst mal auf alle Fette! Schon dies ist ein schwerwiegender Fehler. Denn Fette sorgen nicht nur für Geschmack, nein sie sättigen auch. Also sollten sie sich mit den richtigen Fetten ernähren. Hochwertige Öle und Fette, wie Olivenöl oder Leinöl sind die besten Fette, die bei einer gesunden Gewichtsreduktion schnell helfen können. Fertigprodukte sollten selbstverständlich vermieden werden, denn das sind die wirklichen Fett und Kalorien Bomben. Auch mit einem wirklich guten Kokosöl tun sie ihrem Körper etwas Gutes. Denn diese Fette Lagern sich nicht im Körper ein, sondern erhöhen nur ihre Leistungsfähigkeit. Sie sollten auf jeden Fall auf Zucker und Weissmehl verzichten, wenn sie eine gesunde Gewichtsreduktion anstreben. Honig bietet hierzu eine gesunde Süße und dient der Gewichtsabnahme. Die beliebte Pasta wird ja auf jedem Diät Plan gestrichen, aber das muss nicht sein. Verwenden sie Konjac Nudeln, die sind frei von Kohlenhydraten und sättigen ungemein. Etwas knifflig wird es beim Glutamat Verzicht. Denn in fast allen Nahrungsmitteln befindet sich Glutamat. Gerade stark gewürzte Lebensmittel werden mit dem ungeliebten Glutamat „verfeinert“! Würzen sie einfach selbst und verzichten auf diverse Würzmischungen, so gehen sie dem Glutamat zu großen Teilen aus dem Weg. Denn Glutamat verhindert eine gesunde Gewichtsreduktion.

Gesunde Gewichtsreduktion mit dem richtigen Rezept!

Wenn sie schon immer dazu neigen, eher mehr, wie weniger zu essen sollten sie vor dem Essen immer mindestens ein Glas trinken. Natürlich keinen Saft! Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem grünen Smoothie? Geschmacklich wird dies sicher eine Überwindung für einige Menschen sein, aber es lohnt sich. Denn der grüne Smoothie wird ausschließlich aus grünem Blattgemüse und etwas Vanille und Wasser hergestellt. Diese Vitalstoffe sorgen für einen Energie Schub der Superlative. Empfehlenswert ist es, solch einen Vital Smoothie in Grün gleich am Morgen zu trinken. Fitter kann man nicht in den Tag starten.

Essen sie zur richtigen Zeit.

Die richtige Zeit zum Essen kann schon die halbe Miete bei einer gesunden Gewichtsreduktion sein. Denn sie können ihren Körper selbst etwas austricksen. Längere Pausen zwischen den Mahlzeiten ermöglichen ihnen eine gesunde Gewichtsreduktion. Wenn sie sich zum Beispiel auf zwei Mahlzeiten am Tag einstellen können, wird ihr Fasten Rhythmus sich schnell auf der Waage bekennend zeigen. Nehmen sie ihre erste Mahlzeit um 11 Uhr morgens ein. Die zweite um 16 Uhr! Die dritte Mahlzeit fällt weg. Zwei große Mahlzeiten, anstatt 5 kleiner Mahlzeiten sind sehr behilflich bei einer gesunden Gewichtsreduktion. Aber nicht jeder kommt mit den großen Zeit Pausen klar. Aber probieren geht über Studieren und ein Versuch ist es allemal wert.

Richtig trinken bei der gesunden Gewichtsreduktion.

Eine gesunde Gewichtsreduktion kann nur funktionieren, wenn sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Der Zucker Verzicht sagt ihnen schon, keine Limonaden etc. Aber Vorsicht in zahlreichen Getränken sind Süßstoffe enthalten und die machen dick. Also am besten trinken sie Wasser oder ungesüßte Tees. 1,5 -2 Liter sind die Pflicht, an die sich jeder bei einer gesunden Gewichtsreduktion halten sollte. Wenn sie doch mal Appetit auf eine Limonade haben sollten, machen sie sich in ihr Mineralwasser etwas frische Zitrone und zur Not ein wenig Stevia! Lecker und erfrischend und der gesunden Gewichtsreduktion steht das Getränk nicht im Wege.

Mit diesen Ernährungs-Tipps kann auch ihre gesunde Gewichtsreduktion funktionieren. Auch ein Ausdauer Sport Training kann nicht schaden. Keine Sorge sie müssen kein Leistungssportler sein, tägliche Spaziergänge oder eine Fahrrad Tour können auch schon helfen. Ihre gesunde Gewichtsreduktion kann nun starten!

Author dieses Beitrages ist Maik Justus

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung