Globetrotter in der City

3. April 2017

Der Store zur Welt – Globetrotter Ausrüstung eröffnet eine neue Filiale in der Hamburger City, in der mit fachlicher Beratung und persönlichem Kontakt „entschleunigt“ geshopped werden kann.

Globertrotter-Hamburg-City-05

Auf 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert Globetrotter ein attraktives Sortiment für Reise, Abenteuer und das urbane Outdoorleben. 

Am 01. April 2017 eröffnete die neue Globetrotter Filiale in einer 1A-Lage in der Gerhofstraße 19, mitten im Herzen des neuen Business Improvement District (BID) Gänsemarkt.

Die Sortimentsschwerpunkte sind Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung, die sich auch für den Einsatz im urbanen Umfeld eignen. Globetrotter präsentiert dabei exklusive Marken und Produkte mit hoher Qualität, Funktion und attraktivem Design.

Das neue Filial-Konzept baut auf dem bekannten hohen Niveau von Beratung und erlebnisorientierten Ladengestaltung von Globetrotter auf. So stehen neben Thementischen spezielle Präsentationsstationen zum Testen von Produkten wie Messer oder Multitools bereit. Die Präsentation der Schuhe ist in eine Wand von 160 Schildern und Piktogrammen der spektakulärsten Wanderwege dieser Welt eingebettet. Die Schuhe können auf einer Schuhteststrecke ausprobiert werden.

Teststrecke für Trekking-Schuhe

Teststrecke für Trekking-Schuhe

Die Treppe ins Obergeschoss ist flankiert von Portraits von Menschen aus der ganzen Welt („people of the world“), um den globalen, aber auch urbanen Anspruch des Ladengeschäfts zu unterstreichen.

Globertrotter-Hamburg-City-04

Auch auf Nachhaltigkeit wird hier besonders hohen Wert gelegt. So steht im Erdgeschoss sogar eine extra Box für Kleiderspenden bereit. 

Globetrotter Kleiderspenden

Unten ist mit Dosenwerfen für die Unterhaltung der kleinen Gäste gesorgt, damit die Kinder beim Warten nicht wie in so vielen Geschäften immer nur vor dem TV oder Playstation sitzen. Besonders beeindruckend: Die riesigen Libellen an der Decke.

Globertrotter-Hamburg-City-03

Verantwortlich für die Planung und die

Realisation der außergewöhnlichen Ladengestaltung ist der Hamburger Architekt Prof. Holger Moths, der federführend die Baumaßnahmen aller Globetrotter Filialen betreut.

Die Verfügbarkeit von Produkten wird auf www.globetrotter.de angezeigt. Click & Collect-Service, Same-Day-Delivery und erweiterte Sortimentszugriffe bereichern die Attraktivität für den Standort in der Hamburger City.

Die Globetrotter und Überlebensexperten Klaus Denart und Peter Lechhart eröffneten im September 1979 in Hamburg “Norddeutschlands erstes Spezialgeschäft für Expeditionen, Safaris, Survival, Trekking”. Mit Filialen in Hamburg, Berlin, Dresden, Frankfurt, Köln, München, Stuttgart und Ulm sowie den Outlet-Stores in Bonn und Metzingen ist Globetrotter auf einer Gesamtfilialfläche von rund 42.000 Quadratmetern vertreten. Über den Stationär- und den Distanzhandel – basierend auf dem Online-Shop (globetrotter.de) und dem Globetrotter Magazin – vertreibt Globetrotter hochwertige Produkte aus dem Bereich Outdoor- und Reiseausrüstung.

X