Close
Skip to content

Turnbeutel: Die Trends für 2017

Turnbeutel: Die Trends für 2017

 

Unter den Taschen ist der Turnbeutel ein wahrer Klassiker. Er ist für sehr vielfältige Zwecke einsetzbar: Egal ob als lockerer Stoffbeutel für die Freizeit oder als Gymbag für den Sport – mit einem Turnbeutel mach man mittlerweile überall eine gute Figur. In den 80er Jahren vor allem von Schülern verwendet, ist er nun wieder in Mode und gehört zu jeder trendigen Retro-Ausstattung dazu. Auch im Jahr 2017 bleibt der Turnbeutel dabei ein wichtiges Accessoire für jedes Outfit.

 

Turnbeutel – Für jeden Style geeignet

 

Der Turnbeutel – ein einfacher Zugbeutel mit zwei doppelt gelegten Kordeln zum Zuziehen und lässig um die Schulter hängen. Er kann vielseitig genutzt werden und besitzt sehr minimalistischen Retro-Charme. Ganz gleich ob im Alltag, in der Uni, beim Einkaufen oder für das Büro: Turnbeutel erobern die Herzen der Streetwear-Fans im Sturm.

B281646 strFNPicture1 - Turnbeutel: Die Trends für 2017

Dabei ist der Turnbeutel in jedem erdenklichen Material und in den unterschiedlichsten Designs erhältlich und besticht außerdem durch Nachhaltigkeit aufgrund der verschiedensten Verwendungsmöglichkeiten. Er ist wieder verwendbar und somit dem ökologisch bewussten Zeitgeist entsprechend ein stylischer Hipster für jeden Style.

 

Turnbeutel – Sie sind vor allem praktisch

 

Turnbeutel sind in Mode. Doch taugt der Trend eigentlich? Und hier kommt das „unschöne“ Wort „praktisch“ auf den Plan. Denn das sind Turnbeutel nun einmal. Sie sind vom Eigengewicht her wesentlich leichter als Mini-Handtaschen, lassen sich schnell öffnen, bieten viel Stauraum und haben auch noch einen „befreienden“ Aspekt, denn die Hände sind immer frei und Schultergurte müssen nicht justiert werden oder rutschen runter.

 

So wird der trendige Turnbeutel getragen

 

Ein Turnbeutel wird „ordentlich“ getragen – und zwar mit beiden Bändern gleichmäßig über den Schultern. Halb über die Seite werfen ist wahrlich out. Der Turnbeutel sitzt dabei locker auf dem Rücken, wodurch jeder Look ein gewisses Etwas an Lockerheit erhält.

B281646 strFNPicture2 - Turnbeutel: Die Trends für 2017

Keine „vergessene“ Zweittasche mehr

 

Eine „vergessene“ Zweittasche ist der Turnbeutel schon längst nicht mehr, das Image konnte er inzwischen ablegen. Wer seinen alten Turnbeutel bereits entsorgt hat oder das Design einfach nicht passend fassend, hat unter den Angeboten der verschiedenen Händler die Qual der Wahl. Weicher Ledermix, lässiger Denim, Segeltuch oder auch Jersey – für jedes Outfit gibt es den passenden Beutel. Natürlich nicht nur in den verschiedensten Designs, sondern auch mit sehr trendigen Details wie Reißverschlüssen, Labels oder auch Vordertaschen. Ganz gleich ob sportlich-lässig, schlicht oder extravagant – für jeden Geschmack ist am Markt mittlerweile der passende Turnbeutel erhältlich.

 

Turnbeutel von nabalin

 

Auf www.nabalin.de finden Fans des Turnbeutels recht einfache, aber doch hip gestaltete Turnbeutel mit verschiedenen Aufdrucken.

Der Hipster Turnbeutel von nabalin werden zu 100 Prozent aus Baumwolle gefertigt und sind deshalb sehr robust und strapazierfähig. Dank der schwarzen Farbe passen die Turnbeutel optimal zu jedem Outfit. Die gehobene Fertigung sorgt für eine hohe Lebensdauer, bei Verschmutzungen kann der Turnbeutel problemlos bei 40 ° C gewaschen werden. Der Kordelzug ist ebenfalls aus Baumwolle gefertigt, wodurch er reißfest ist und sich fest verschnüren lässt.

 

Turnbeutel von nabalin werden außerdem mit einem auffälligen, witzigen Motiv oder Spruch bedruckt. Der Druck erfolgt im Siebdruck verfahren, wodurch ein präzises Druckbild mit längerer Haltbarkeit entsteht. Es stehen unterschiedliche Sprüche und Motive zur Auswahl, mit denen der Turnbeutel kreativ gestaltet werden kann.

 

Mehr als Adidas und Nike

 

Turnbeutel werden mittlerweile nicht mehr nur von den üblichen „Verdächtigen“ wie Adidas oder Nike auf den Mark gebracht. Auch High-Fashion-Labels wie Frank Morelli, Givenchy oder auch Miu Miu folgen dem Trend der Turnbeutel. Dabei lassen sich die Beutel eigentlich zu allen möglichen Outfits tragen, es gibt nichts, wozu man in nicht tragen könnte.

 

Die Vorteile des Turnbeutels auf einen Blick

 

Der Turnbeutel hat eine Reihe von Vorteilen. Dazu gehören:

 

  • schnelle Verstaubarkeit, da er klein ist und auch kaum Platz benötigt
  • stylisches Aussehen und ausreichend Platzangebot
  • Aufdruck von tollen Sprüchen und Motiven möglich, individuell und persönlich gestaltbar

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung