Skip to content

The Congress

[amazon_link asins=’B00IOBHLMM’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’cc151bb6-e74e-11e7-80dc-c34359ac8daa’]US/ISR 13, Start: 12.09., R.: Ari Folman

Der erste Spielfilm des Machers der ge­ni­al­en Nahost-Kriegs-Doku „Waltz With Bashir“ (2008) ist eine Melange aus Real- und Zeichentrick. Die Story beginnt span­nend, als der alternden Schauspielerin Ro­bin Wright von einem Filmstudio der De­al ihres Lebens angeboten wird: dieses möch­te für eine gigantische Summe die Rechte an ihrem digitalen Abbild kaufen. Dafür muss sie sich nur einen Tag lang scannen lassen, darf danach aber niemals wieder für jemand anderen vor die Ka­me­ra treten und hat keinerlei Mitspracherecht darüber, was die Hollywood-Bosse mit ihr an­fangen. Im Laufe der Story wird‘s im­mer skurriler. Bald hat der Zuschauer kei­ne Ahnung mehr was passiert. Schade um die gute Idee und die exzellente Anima­tions­technik.

HH OKu

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung