Porcupine Tree, Arriving Somewhere

3. März 2018

Porcupine Tree

Arriving Somewhere

Seit Mastermind Steven Wilson 2010 seine Solokarriere immer wichtiger wurde und er im Alleingang zum Progrock-Superstar avancierte, liegt die wohl einflussreichste Genre-Band der letzten 20 Jahre leider brach. Da ist es zu­mindest ein kleiner Trost, dass dieses 2006 auf DVD veröffentlichte Konzert der „Dead­wing“­-Tour in Chicago nun erstmals als Dop­pel-CD und Blu-ray erscheint. Die 17-Song-Performance ist brillant und Fans dürfen sich über diverse Bonus-Videos u. a. vom „Rock­palast“-Auftritt 2005 sowie ein schönes, 24-seitiges Booklet im Mediabook freuen.  (Uni­versal)

OKu                                                               HHHHH

X