Konzert-Tipps (08.-14.07.)

Konzert-Tipps (08.-14.07.)

1. Juli 2019

Montag, 08. Juli

P!nk, Volksparkstadion, ab 151,99 €

Die 39-jährige Amerikanerin gehört mit ihrer coolen Attitüde zu den aktuell einflussreichsten Pop-Sängerinnen. Getreu ihrer ersten Erfolgssingle „Get The Party Started“ setzt die mit dem Motocrosser Carey Hart verheiratete Künstlerin auch bei ihren akrobatischen Live-Shows Maßstäbe. Auf der „Beautiful Trauma World Tour“ hat die Grammy-Preisträgerin alte und aktuelle Hits („What About Us“) im Gepäck.

Hamburgs berühmte (Werbe-)Stimme sorgt mit „Nichts Als Meer“ für Sommerlaune: Aurel, Cowboy und Indianer, Eintritt frei

Die irischen Post-Rocker sind für ihre Anti-Kriegshaltung sowie visuell aufwändige Shows bekannt: God Is An Astronaut, Gruenspan, ab 28,20 €

Konzert-Tipps (08.-14.07.)Dienstag, 09. Juli

Santa Cruz, Nochtwache, ab 16,- €

Mit der Single „Changing Of Seasons“ präsentieren die finnischen Sleaze Rocker ihr neues Line-up. Nach einer turbulenten US-Tournee zerbrach die Band und Sänger Archie Cruz musste neue Musiker finden. Jetzt ist das Feuer mit Pav Cruz (Git.), Ero Cruz (B.) und Toxy Cruz (Dr.) wieder entflammt.

Das NY-Trio um Sänger/Gitarrist Sean McVay spielt selbsternannten „Heavy Blues“: King Buffalo, Hafenklang, ab 14,50 €

Mittwoch, 10. Juli

Eine audiovisuelle Hommage an die britische Kultband („We Will Rock You“): Queen Heaven, Planetarium Hamburg, ab 14,- €

Konzert-Tipps (08.-14.07.)Donnerstag, 11. Juli

Bernd Begemann, Kukuun, ab 12,- €

Der Hamburger Liedermacher (56) präsentiert in Begleitung seiner Band Die Befreiung (Achim Erz – Dr., Ben Scha­dow – B. und Kai Doh­ren­kamp – Key­.) über mehrere Monate sämtliche Alben seiner Karriere. Jetzt steht die grandiose 87er Veröffentlichung „Die Antwort“ auf dem Programm.

John Winston Berta, Roschinsky´s, Eintritt frei

Nach der Beatles-Legende John Winston Lennon benannt, wurde dem Norddeutschen seine Musikalität in die Wiege gelegt. Heute fungiert er als Drummer und Sänger bei Hagelslag, ist Mitglied des Jugendjazzorchesters Niedersachsen und agiert solo als One-Man-Band.

Trev Lukather, Sohn von Toto-Gitarrist Steve Lukather, und Sam Porcaro, Sohn des ehemaligen Toto-Bassisten Mike Porcaro, mit ihrer neuen Rockband: ZFG, Nochtwache, ab 16,- €

Die Brüder Oli und Louis Leimbach machen mit ihrem sonnigen Indie-Pop „Permanent Vacation“: Lime Cordiale, Uebel & Gefährlich, ab 18,30 €

Konzert-Tipps (08.-14.07.)Freitag, 12. Juli

Whiskey Hell, Downtown Bluesclub, ab 15,- €

Olly Wallenberg (Ges., Git., Doc Eisenhauer), Doc Joe (B., Doc Eisenhauer) und Lars Lindner (Dr., Dockerrock) haben mit „Bitchhiker“ ihr drittes Album veröffentlicht. Darauf klingen Hamburgs Power-Rocker wie ein Mississippi-Dampfer, der eine Ladung Harley-Fahrer zur nächsten Whiskey-Bar übersetzt.

Die US-Punkrock Veteranen gelten als Wegbereiter für Bands wie The Hellacopters oder Turbonegro: Electric Frankenstein, Monkeys Music Club, ab 15,70 €

Konzert-Tipps (08.-14.07.)Samstag, 13. Juli

The Invincible Spirit, MarX, ab 19,- €

Wer in den 80ern auf harte elektronische Sounds stand, kennt „Push“ oder „Love Is A Kind Of Mystery“. Mit seiner effektbeladenen Stimme eroberte Thomas Lüdke die Tanzflächen der dunklen Clubs. Jetzt meldet er sich live mit Keyboarderin Anja V. zurück. Im Anschluss steigt die Return of the Living Dead”-Party.

Der Three Wishes-Sänger und Hamburgs Kult-Klampfer servieren akustischen Rock mit sattem Groove: Sammy Barry & Boogie Augustin, Chattahoochee, Eintritt frei (Hut)

Das Kieler Soul/Funk/Jazz-Quintett verspricht „Funky Stoff“: Magnifused, Teufels (Bargteheide), Eintritt frei

Konzert-Tipps (08.-14.07.)Sonntag, 14. Juli

The Skatalites, Monkeys Music Club, ab 25,15 €

In den 50ern begannen jamaikanische Studiomusiker (die u. a. Songs für Bob Marley, Peter Tosh oder Jimmy Cliff einspielten) einen neuen Sound zu kreieren, der als Ska berühmt wurde. 1964 gründeten die Schlüsselfiguren dieser Entwicklung die Skatalites. In der aktuellen Besetzung soll mit Doreen Shaffer (Ges.), Lester Sterling (Sax.), Vin Gordon (Pos.), Karl Bryan (Sax.), Val Douglas (Kontrab.), Devon James (Git.), Ken Stewart (Tasten) und Kevin Batchelor (Tromp.) das 55-jährige Bandjubiläum gefeiert werden.

Colourful Dinner, am Wasserwerk Inselpark Wilhelmsburg, Eintritt frei

Ab 15 Uhr wird an einer langen Tafel unter freiem Himmel den Klängen der Weltkapelle Wilhelmsburg gelauscht. Anschließend öffnet die Bühne zur bunten Session. Das Mitbringen von Essen und Instrumenten ist erwünscht.

Konzert-Tipps (08.-14.07.)
[KS]
X