Adel Tawil

Freitag, 15. Juni Adel Tawil, Stadtpark

12. Juni 2018

Seit „Lieder“ (2013) ist im Leben des 39-jährigen Berliners viel passiert. Es gab künstlerische Erfolge und private Tiefschläge, u. a. einen lebensgefährlichen Unfall, bei dem sich Adel viermal den Halswirbel brach. Für seine zweite Platte flog Tawil nach Hawaii. „Das war die beste Entscheidung meines Lebens“, erklärt der Sänger. „Dort habe ich beschlossen, dass das Album „So schön anders“ heißen wird.“ Wie anders das klingt, davon können sich Fans heute live überzeugen.

X