Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

16. Juni 2019

Montag, 24. Juni

Take That, Stadtpark, ab 84,- €

Gary Barlow (48, Ges., Klav.), Howard Donald (51, Ges., Dr.) und Mark Owen (47, Ges., Git.) sind „Back For Good“. Seit 2014 im Trio – ohne Robbie Williams und Jason Orange – feiert die britische Boyband ihr 30-jähriges Jubiläum mit einer neuen Greatest Hits-Sammlung.

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Men At Work, Grosse Freiheit 36, ab 50,- €

Colin Hay, Sänger und Gitarrist der 1979 gegründeten australischen Kult-Formation, bringt bekannte Klassiker ins Rampenlicht. „Auf Tour mit Ringo Starr’s All Starr Band spürte ich den Appetit des Publikums nach älteren Liedern“, erinnert sich der 65-Jährige. Als letztes verbliebenes Ur-Mitglied präsentiert er zusammen mit Session-Musikern unvergessene Hits aus „Down Unter“.

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Stephan „McEbel“ (Ges., Git., Harp), Walter Dehning (Kontrab.) und Olle Wolski (Dr.,) landen bluesige „Glückstreffer“: McEbel ́s Lucky Punch, Cotton Club, ab 9,- €

Dienstag, 25. Juni

Mark Knopfler, Barclaycard Arena, ab 70,01 €

Der 69-jährige Brite ist ein echtes Ur-Tier: Nach ihm wurde die auf Madagaskar entdeckte Dinosaurierart Masiakasaurus knopfleri benannt. Unsterblich erscheint auch die Musik des Ausnahme-Gitarristen und Sängers. Unter dem Motto „An Evening with Mark Knopfler and Band” gibt es Stücke vom neuen Album „Down The Road Wherever“ sowie Hits der Dire Straits-Ära. Unterstützt wird der Frontmann von Guy Fletcher (Key.), Richard Bennett (Git.), Jim Cox (Piano), Mike McGoldrick (Flöte), John McCusker (Geige), Nigel Hitchcok (Sax.), Tom Walsh (Tromp.), Glenn Worf (B.), Danny Cummings (Perc.) und Ian Thomas (Dr.).

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Die ehemaligen HAMBURG-BANDCONTEST Kandidaten laden mit Fun-Shantys zum Schunkeln ein: Pressgëng, Lattenplatz (Knust)

Mittwoch, 26. Juni

The Interrupters, Markthalle, ab 18,- €

Nach der Veröffentlichung ihres Debüts teilte sich die kalifornische Combo Bühnen mit Bands wie Blink-182 oder Bad Religion. Mit ihrem zweiten Album spielten Aimee Interrupter (Ges., B.) sowie die Bivona-Brüder als Support für Green Day und die aktuelle Scheibe „Fight The Good Fight“ entstand in Zusammenarbeit mit Tim Armstrong (Rancid). Mehr Punkrock geht nicht!

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Taking Back Sunday, Gruenspan, ab 24,- €

Die amerikanischen Emo-Helden feiern ihr 20-jähriges Bandjubiläum. Neben bekannten Hits (u. a. „Makedamnsure“) wollen Adam Lazzara (Ges.), John Nolan (Git.), Shaun Cooper (B.) und Mark O’Connell (Dr.) ihr Debütalbum „Tell All Your Friends“ in voller Länge zum Besten geben.

Der 21-jährige Warren Haynes-Schützling gilt als neues Talent im Southern-Rock: The Marcus King Band, Mojo Club, ab 29,20 €

Billy Graziadei, Sänger und Gitarrist der N. Y. Hardcore-Band Biohazard, stellt sein neues Projekt vor: BillyBio, Monkeys Music Club, ab 19,90 €

Donnerstag, 27. Juni

Gregor Meyle, Stadtpark, ab 46,30 €

Der 40-jährige Sänger und Gitarrist liebt den musikalischen Austausch – das beweist er im TV bei seiner Sendung „Meylensteine“. Auch live lädt der Württemberger zum lauschigen Treffen ein. Mit seiner Band stehen Hits („Keine Ist Wie Du“) und Neues („Hätt’ Auch Anders Kommen Können“) auf dem Programm.

Larry Mitchell, Marias Ballroom, ab 12,- €

Der amerikanische Grammy-Gewinner ist ein Virtuose an der Rock-Gitarre und hat in Begleitung seiner Knaggs– und Ibanez-Instrumente bisher acht eigene Alben veröffentlicht (2018 „DeJa Vu“).

Freitag, 28. Juni

Hamburg Harley Days, Harley Village am Großmarkt, Eintritt frei 

Der Sound cooler V-Twins und Rock-Bands unterhält ein Wochenende lang die Stadt. Europas größtes Biker-City-Event lockt mit kultigen Maschinen, groovenden Riffs und reichhaltiger Gastronomie. Zu den diesjährigen Live-Acts gehören u. a. die britischen Blueser der Kris Barras Band (28.06., 21:15 Uhr) und die St. Pauli Vollgas-Rocker Ohrenfeindt (29.06., 21:30 Uhr).

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Foto: Henning Angerer

Fabian Harloff, Nochtspeicher, ab 19,40 €

Der 49-Jährige ist mit seinem ersten Country-Album „Auf Dem Land“ angekommen. 2016 begann für den Schauspieler (u. a. „Notruf Hafenkante“) ein neuer Lebensabschnitt – er kaufte einen Bauernhof nördlich von Hamburg. Der private Umzug beeinflusst auch seine Arbeit: „Ich mochte schon immer echte, handgemachte Musik“, sagt Harloff und verspricht ein Release-Konzert mit „Gitarren, Satzgesängen und Texten, die einfach ehrlich sind.“

Der Kölner Indie-Popper und seine Gesellschaftsanalysen („Wenn Wir Alle Anders Sind“): OXMOX präsentiert Peter Licht, Schanzenzelt, ab 27,- €

Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Samstag, 29. Juni

Michael Patrick Kelly, Stadtpark, ab 48,- €

Der 41-jährige Ire eroberte die Bühne bereits im Alter von zehn Tagen und wurde mit der Kelly Family zum Kinderstar. 2004 verabschiedete sich der Songwriter vom Showgeschäft und begab sich auf Sinnsuche ins Kloster. Mit der Ruhe ist es seit „Paddys“ Teilnahme bei der Sendung „Sing Meinen Song“ sowie dem Soloalbum „iD“ vorbei.

 Konzert-Tipps (24.-30.06.)

Olof Wikstrand (Ges., Git.) und Co. sind mit ihrem schwedischen Speed-Metal auf dem „Zenith“: Enforcer, Bambi galore, ab 18,- €

Rockabilly-Show mit akrobatischen Einlagen an den Stand-Drums und auf dem Kontrabass: Biggs B Sonic, Cowboy und Indianer, Eintritt frei

Sonntag, 30. Juni

Rockstars Reloaded, Planetarium, ab 13,- €

Die kosmische Chartshow entführt mit interplanetaren Lichteffekten zu Songs von Muse oder Linkin Park ins Universum der Rockmusik der 90er und 2000er.

Kinder- und erwachsenentaugliche Konzerte von Klassik bis Pop in allen Sälen: Familientag, Elbphilharmonie, ab 5,- €

Konzert-Tipps (24.-30.06.)
[KS]
X