Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

29. Dezember 2018

Dienstag, 01. Januar

Love Newkirk, Altonaer Theater, ab 27,- €

„The Spirit of Love“, das Neujahrskonzert mit Gospel, Soul und Jazz, ist zur Tradition geworden. Entertainerin Love Newkirk beherrscht die gesamte Klaviatur der Greatest-Hits. Erneut zählen renommierte Musiker zu ihren Gästen, z. B. Randell Hutchins, der an der Entstehung der Black Gospel Singers mitgewirkt hat.

lovenewkirk.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Kat Baloun & Jan Fischer Blues Support, Cotton Club, ab 15,- €

Die 62-jährige Texanerin beherrscht eines der populärsten Blues-Werkzeuge: Mit ihrer Mundharmonika und einer begnadeten Stimme präsentiert Kat Baloun einen Mix aus Blues, Soul und Swing. Für das rhythmische Fundament sorgt Hamburgs Piano-Protagonist Jan Fischer.

katbaloun.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Mittwoch, 02. Januar

Blechschaden, Elbphilharmonie, ab 61,- €

Elf Blechbläser und ein Schlagzeuger aus sechs unterschiedlichen Ländern bezeichnen sich als die „Fremdenlegion der Münchner Philharmoniker“. Unter der Leitung des schottischen Dirigenten Bob Ross spielt sich das Orchester von der Renaissance über Rock bis hin zu Rap.

blechschaden.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Vocal Session, Birdland, Eintritt frei

Das Open Stage Event für Sänger: Von einer professionellen Band begleitet, werden Songs sämtlicher Genres auf die Bühne gebracht.

 

Die „St. Pauli Kiezband“ verspricht heiße Rock-Riffs: Mad Dog, Cowboy und Indianer, Eintritt frei

 

Donnerstag, 03. Januar

Alin Coen, Laeiszhalle, ab 15,50 €

Die 36-Jährige hat „eine Stimme wie eine warme Decke“. Bislang stand Alin Coen mit ihrer Band oder solo auf der Bühne. Nun hat sich die Hamburgerin mit mehr als 50 Musikern zusammengetan. In Begleitung der Erfurter STÜBAphilharmonie wachsen Popsongs zu Hymnen.

alincoen.com

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Stefan Gwildis u. a., Elbphilharmonie, ab 29,50 €

Wer es auf St. Pauli geschafft hat, muss vor keiner Bühne mehr Angst haben. In der Elphi möchte ein Allstar-Ensemble in Kooperation mit dem St. Pauli Theater zeigen, was es draufhat. U. a. Stefan Gwildis, Ulrich Tukur sowie Gustav Peter Wöhler samt Bands.

stefangwildis.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Die musikalische Biographie des österreichischen Pop-Helden („Der Kommissar“): Falco – Das Musical, Mehr! Theater, ab 39,22 €

 

Freitag, 04. Januar

Die Toten Ärzte, Logo, ab 12,- €

2019 starten die Cover-Rocker mit einer Überraschung für ihre Fans: Musical-Star Sebastian „Basti“ Zierof, bekannt u. a. als Udo aus „Hinterm Horizont“, betritt am 05.01. als Sänger der Toten Ärzte die Bühne. Vorher verabschiedet sich die Band am 04.01. von Falko, der sich wieder der Familie und dem Studium widmet. Support bei der ersten von zwei Shows sind die HAMBURG-BANDCONTEST Finalisten Fuxx.

dietotenaerzte.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Joachim Witt, Elbphilharmonie, ab 39,75 €

Der 69-jährige Hamburger hat von Neuer Deutscher Welle bis Elektro schon so manchen Stil ausprobiert. Vielen dürfte Joachim Witt durch „Die Flut“ bekannt sein. Für sein 17. Album „Rübezahl“ hat er mit der Dark-Metal-Band Lord of the Lost zusammengearbeitet. Den düster-melancholischen Sound präsentiert der Sänger in Begleitung eines Kammerorchesters.

joachimwitt.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Die argentinische Sängerin und der norddeutsche Gitarrist spielen Akustik-Blues: Vanesa Harbek & Boogie Augustin, Chattahoochee, Eintritt frei

Der junge Multiinstrumentalist spielt mit Kontrabassist Anton Valentin Kollenda einen Mix aus Soul und Funk: John Winston Berta, Birdland, ab 11,50 €

Die Hannoveraner liefern ihren Hardrock in der klassischen Trio-Besetzung: Ocean of Time, BaRRock, Eintritt frei

 

Samstag, 05. Januar

RIN, Sporthalle, ab 38,- €

Der mittzwanzigjährige Baden-Württemberger ist ein Senkrechtstarter im deutschen HipHop. Mit seinem Debüt „Eros“ heizte der Rapper auf großen Festivals ein und eroberte mit Yung Hurn die Charts („Bianco“). Von der Grossen Freiheit hochverlegt, präsentiert RIN sein aktuelles Mixtape „Planet Megatron“.

RIN auf Facebook

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Esther Ofarim, St. Pauli Theater, ab 19,90 €

Der Titelsong ihres Programms „I’ll see you in my dreams“ war in den 20er Jahren mit Isham Jones and the Ray Miller Orchestra ein Nummer-Eins-Hit. Jetzt haucht die 77-jährige Sängerin dem Stück neues Leben ein.

esther-ofarim.de

Konzert-Tipps der Woche (01.-06.01.)

 

Die Band um Günther Brackmann (Piano) und Henry Heggen (Ges., Harmonica) spielt traditionellen Blues mit frischem Drive: Boogie House, Cotton Club, ab 10,- €

Hamburgs Kult-Formation feiert das „Superfest der Jazzmusik“: Abbi Hübner & Low Down Wizards, Laeiszhalle, ab 48,- €

 

Sonntag, 06. Januar

The Voice of Germany – Live in Concert, Mehr! Theater, ab 24,90 €

Die Finalisten Jessica Schaffler, Eros Atomus Isler, Benjamin Dolic und Samuel Rösch wagen mit der „TVOG“-Band den Sprung aus dem Fernseher auf die Live-Bühne. Im Programm haben die Newcomer ihre Songs aus der Sendung sowie eigene Titel.

the-voice-of-germany.de

[KS]
X