Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

14. Dezember 2018

Montag, 17. Dezember

Hank Von Hell, Markthalle, ab 29,40 €

2010 verabschiedete sich der Frontmann von den Punk-Rockern Turbonegro. Jetzt meldet sich der 46-jährige Norweger mit dem Soloalbum „Egomania“ zurück. Mitreissende Hymnen bringen der Sänger sowie seine Mitstreiter Cat Casino (Git.), Major Sam (Git.), Jean Genus (B.) und Dead Said Fred (Dr.) auf die Bühne.

hankvonhell.com

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

 

Der 43-jährige Big-Band-Entertainer feiert „A Swinging Christmas“: Tom Gaebel, Schmidts Tivoli, ab 25,30 €

 

Dienstag, 18. Dezember

Neil Landon 5, Cotton Club, ab 10,- €

Der 77-jährige Brite tourte 1968 mit Fat Mattress als Vorband der Jimi Hendrix Experience durch die USA. Jetzt gibt der Sänger Klassiker von Chuck Berry und Co. zum Besten, gekonnt begleitet von Hardy Kayser (Git., Ges.), Dirk Ritz (B., Ges.), Kai Fischer (Hammond, Ges.) und Ulf Krüger (Dr., Ges.).

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

 

Der Queensrÿche-Frontmann feiert das 30-jährige Jubiläum des Kult-Albums „Operation: Mindcrime“: Geoff Tate, Gruenspan, ab 26,- €

Nostalgische Unterhaltungsmusik der Goldenen Zwanziger: Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys, Elbphilharmonie, ab 41,70 €

 

Mittwoch, 19. Dezember

Max Giesinger, Mojo Club, ab 37,- €

Der 30-jährige Baden-Württemberger scheint sich in Hamburg „Zuhause“ zu fühlen. Hier feiert der Singer-Songwriter die Release-Show seines dritten Albums „Die Reise“.

maxgiesinger.de

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

 

Eine audiovisuelle Hommage an die britische Kultband („We Will Rock You“): Queen Heaven, Planetarium Hamburg, ab 13,- €

 

Donnerstag, 20. Dezember

Selig, Gruenspan, ab 31,- €

Mit „Selig spielt Selig“ feiern Jan Plewka (48, Ges.), Leo Schmidthals (B.), Christian Neander (Git.) und Stephan Eggert (Dr.) das 25-jährige Jubiläum ihres gleichnamigen Debüts. Im Rahmen der exklusiven Clubshow wollen die Deutschrocker alle Songs der Kultplatte (u. a. „Sie hat geschrien“) live auf die Bühne bringen.

selig.eu

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

 

Vincent Loraine, MarX, ab 10,- €

Über eine OXMOX-Kleinanzeige kam Vincent zu seinem Beruf als Veranstaltungsleiter in der Markthalle. Das ist inzwischen mehr als 30 Jahre her. Der Musik und „seinem“ Club ist der Hamburger bis heute treu, und nach längerer Bühnenabstinenz auch selbst wieder als Singer/Songwriter aktiv. Das Jahresabschlusskonzert feiert er mit Jürgen Rosperich-Palm (B.), Stefan „Der Papst“ Bischoff (Dr.), Nils Rohwedder (Klav.), Chrissi S. (Ges.), Miriam Schüler (Ges.) sowie all seinen Freunden und Fans aus der Markthalle.

vincentloraine.de

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

 

Eine der aktuell besten europäischen Ska-Bands kommt aus Finnland: The Valkyrians, Hafenklang, ab 14,- €

Zum 10-jährigen Bandjubiläum bringen die Gypsy-Swinger ihren Lieblings-Rocker mit: Danube´s Banks feat. Bela B, Nochtspeicher, ab 23,- €

Cover-Songs von „California Blue“ bis „Yellow River“ – diese Altrocker sind seit den 60ern musikalisch aktiv: Sixpack, Teufels (Bargteheide)

 

Freitag, 21. Dezember

Peter and the Test Tube Babies, Markthalle, ab 22,- €

2017 wurde Sänger Peter Bywaters bei der Einreise nach Kalifornien von einem Zollbeamten mit Bildern seiner Donald Trump-Persiflage konfrontiert, und musste ohne gültiges Arbeitsvisum den Rückflug antreten. Das folgende Medien-Echo verhalf den britischen Punkrockern zu ihrer erfolgreichsten Tour und dem bestverkauften Album („That Shallot“) nach mehr als 30 Jahren Bandgeschichte.

testtubebabies.co.uk

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

 

Rockhouse, Downtown Bluesclub, ab 16,10 €

1972 von ihm gegründet, ist René „Chucker“ (Git.) bis heute als einziges Ur-Mitglied der Band dabei. Im Rahmen der „Winter Party“ gibt es rockige Eigenkompositionen und neu arrangierte Coverversionen von AC/DC bis ZZ-Top.

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

Im Anschluss einer Doku über das Kulturschiff übernehmen die Band Les Pünks u. a. das Ruder: Punkship Vol. 3, MS Stubnitz, 5,- bis 10,- € (nach Selbsteinschätzung)

Die Hamburger Cover-Rocker spielen als Opener der Session: Front Row, BaRRock

 

Samstag, 22. Dezember

Helloween, Sporthalle, ab 39,- €

Hamburgs erfolgreiche Power-Metaller Michael Kiske (Ges.), Kai Hansen (Git.), Andi Deris (Ges.), Michael „Weiki“ Weikath (Git.), Sascha Gerstner (Git.), Markus Grosskopf (B.) und Daniel „Dani“ Loeble (Dr.) geben unter dem Motto „Pumpkins United“ die Klassiker (u. a. „Dr. Stein“) der Bandgeschichte zum Besten.

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

Pohlmann, Fabrik, ab 25,40 €

„Jahr aus Jahr ein“ trägt der 46-jährige Wahl-Hamburger seine deutschsprachigen Lieder in die Welt. Im Rahmen der Akustik-Tour zum Album „Weggefährten“ mit Reiner Kallas (Dr.) und Hagen Kuhr (Cello).

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

Slime, Grosse Freiheit 36, ab 22,- €

Hamburgs Polit-Punks melden sich zurück: „Hier und jetzt“ heißt das erste Album mit neuen Songs seit 1994. „Thematisch sind einige Dinge hinzugekommen“, so Gitarrist Christian Mevs. „Wenn diese Platte der Soundtrack zu einer neuen solidarischen Protestbewegung werden würde, hätten wir alles erreicht!“

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

Hamburgs Bluesmusiker lädt zum „Weihnachtskonzert“ mit lokalheldenhaltiger Besetzung: Claus „Dixi“ Dierks & Friends, Downtown Bluesclub, ab 16,10 €

Nach 15 Jahren beenden die norddeutschen Platt-Rapper ihre Bandgeschichte: De Fofftig Penns, Uebel & Gefährlich, ab 23,70 €

 

Sonntag, 23. Dezember

Montreal, Grosse Freiheit 36, ab 23,- €

„Schackilacki“ heißt das sechste Studioalbum von Hirsch (B., Ges.), Yonas (Git., Ges.) und Max Power (Dr.). In ihrer Heimatstadt feiern die Punkrocker außerdem das 15-jährige Bandbestehen!

Konzert-Tipps der Woche (17.-23.12.)

Der Deutschpop-Sänger präsentiert sein neues Album und bekannte Hits („Taxi nach Paris“): Michy Reincke, Schmidt´s Tivoli, ab 24,20 €

Sakrale Gesänge aus der russisch-orthodoxen Kirche: Don Kosaken Chor Serge Jaroff, Laeiszhalle, ab 18,60 €

[KS]
X