Die Echo-Gewinner 2018

Die Echo-Gewinner 2018

13. April 2018

Wenn Toten Hosen-Fronter Campino sich mit Kollegah und Farid Bang anlegt und Julia Engelmann von Chester Benningfield (wir sind der Meinung, er heißt Bennington) spricht, dann wurde wieder einmal der wichtige Musik-Preis Echo verliehen.

Alle Nominierten sowie Gewinner gibt’s hier:

„Album des Jahres“

  • Helene Fischer – Helene Fischer
  • The Kelly Family – We Got Love
  • Kollegah & Farid Bang – Jung Brutal Gutaussehend 3
  • Ed Sheeran – Divide
  • Die Toten Hosen – Laune der Natur

„Hit des Jahres“

  • Bausa – Was Du Liebe Nennst
  • Luis Fonsi Feat. Daddy Yankee – Despacito
  • Imagine Dragons – Thunder
  • Ed Sheeran – Perfect
  • Ed Sheeran – Shape Of You

„Künstler Pop National“

  • Mark Forster – Tape
  • Peter Maffay – MTV Unplugged
  • Johannes Oerding – Kreise
  • Adel Tawil – So Schön Anders
  • Wincent Weiss – Irgendwas Gegen Die Stille

„Künstlerin Pop National“

  • Yvonne Catterfeld – Guten Morgen Freiheit
  • Julia Engelmann – Poesiealbum
  • Lina – Ego
  • Alice Merton – No Roots
  • Kerstin Ott – Herzbewohner

„Band Pop National“

  • Deine Freunde – Keine Märchen
  • Die Lochis – #Zwilling
  • Milky Chance – Blossom
  • Radio Doria – 2 Seiten
  • Söhne Mannheims – MannHeim

„Schlager“

  • Andrea Berg – 25 Jahre Abenteuer Leben
  • Fantasy – Bonnie & Clyde
  • Helene Fischer – Helene Fischer
  • Maite Kelly – Sieben Leben Für Dich
  • Ben Zucker – Na Und

„Volkstümliche Musik“

  • Amigos – Zauberland
  • Kasalla – Mer Sin Eins
  • Kastelruther Spatzen – Die Tränen Der Dolomiten
  • Santiano – Im Auge Des Sturms
  • Voxxclub – Donnawedda

„Hip-Hop/Urban National“

  • 187 Strassenbande – Sampler 4
  • Kollegah & Farid Bang – Jung Brutal Gutaussehend 3
  • Kontra K – Gute Nacht
  • Raf Camora – Anthrazit
  • Spongebozz – Started From The Bottom/Krabbenkoke Tape

„Dance National“

  • Alle Farben – Bad Ideas, Little Hollywood
  • Alex Christensen & The Berlin Orchestra – Classical 90s Dance
  • Gestört Aber Geil – #Zwei
  • Felix Jaehn – I
  • Robin Schulz – Uncovered

„Rock National“

  • Beatsteaks – Yours
  • Eisbrecher – Sturmfahrt
  • Kraftklub – Keine Nacht Für Niemand
  • SDP – Die Bunte Seite Der Macht
  • Die Toten Hosen – Laune Der Natur

„Künstler International“

  • Jason Derulo – If I‘m Lucky, Tip Toe, Swalla
  • Eminem – Revival
  • Luis Fonsi – Despacito & Mis Grandes Exitos
  • Michael Patrick Kelly – ID
  • Ed Sheeran – Divide

„Künstlerin International“

  • Camila Cabello – Camila
  • Dua Lipa – Dua Lipa
  • Rita Ora – Your Song, Anywhere
  • P!nk – Beautiful Trauma
  • Taylor Swift – Reputation

„Band International“

  • Depeche Mode – Spirit
  • Imagine Dragons – Evolve
  • The Kelly Family – We Got Love
  • Linkin Park – One More Light
  • Sunrise Avenue – Heartbreak Century

„Newcomer National“

  • Bausa – Powerbausa
  • Rin – Eros
  • Wincent Weiss – Irgendwas Gegen Die Stille
  • Ben Zucker – Na Und?!
  • Zuna – Mele7

„Newcomer International“

  • Camila Cabello – Camila
  • DJ Khaled – Grateful
  • Luis Fonsi – Despacito & Mis Grandes Exitos
  • French Montana – Jungle Rules
  • Ofenbach – Be Mine, Katchi

„Produzent National“

  • Thorsten Brötzmann (und weitere) – Helene Fischer
  • Cratez (und weitere) – Powerbausa
  • Andreas Herbig (und weitere) – So Schön Anders
  • Peter Keller (und weitere) – MTV Unplugged (Peter Maffay)
  • Alexis Troy (und andere) – Eros

„Bestes Video National“

  • Bausa, Adal Giorgis/1Take Films – Was du Liebe nennst
  • Beatsteaks feat. Deichkind, Auge Altona/Mookwe – L auf der Stirn
  • Kat Frankie, Julia Patey/Massuda Kassem (Mutter & Vater) – Bad Behaviour
  • Fünf Sterne Deluxe, Roman Schaible/Paul‘s Boutique – Moin Bumm Tschack
  • Marteria feat. Teutilla, Specter Berlin/Sascha Pollack – Aliens

„Kritikerpreis National“

  • Casper – Lang lebe der Tod
  • Feine Sahne Fischfilet – Sturm & Dreck
  • Nils Frahm – All Melody
  • Haiyti – Montenegro Zero
  • Tocotronic – Die Unendlichkeit
[KS]
X