Farbenfrohes Spektakel

Review: Holi Festival of Colours, 08.09., Volksparkstadion

29. September 2018

Es wurde größer, bunter und elektrisierender. In Zeiten der Verschmelzung des Digitalen und Realen startete die Holi Festival of Colours TM “Electric Tour” in eine futuristische Farben-Welt.

Die größte Deutschland-Tournee aller Zeiten machte an 19 Standorten halt, am 8. September in Hamburg – und entführte die Besucher in eine bunte Welt voller Lichter, Laser und elektronischer Tanzmusik: ein Show-Erlebnis aus der Zukunft.

Die realen Werte, die den Holi Festival of Colours TM Spirit seit Beginn an ausmachen wurden dabei größer denn je zelebriert: die Liebe, die Gleichheit und der gegenseitige Respekt bildeten das Fundament dieser bunten Welt.

Während der stündlichen Countdowns flogen die Farbbomben durch die Gegend, was ein unglaubliches, farbenfrohes Bild zur Folge hatte. Zur DJ-Musik konnte ausgelassen getanzt werden.

Mit dabei: der Mangaroca Batida de Côco

Brasilianisches Lebensgefühl und ein Hauch von Copacabana: Der beliebte Kokoslikör Mangaroca Batida de Côco hat bei seiner Tour quer durch die Nationen brasilianisches Partyfeeling nach Deutschland gebracht. Zwischen Mai und September war der kultige Bulli im Batida-Look insgesamt auf neun Festivals unterwegs, um tropische „Kokos-Küsse“ zu verteilen. Beim Zwischenstopp in Hamburg auf dem Holi Festival of Colours sorgte der exotische Likör in der Mangaroca Batida-Oase mit dem
„Kuss der Kokosnuss“ für Abkühlung inmitten des Party-Trubels: Mit erfrischenden Drinks – pur auf Eis, als Longdrink und exotischer Cocktail.

Wer beim Holi Festival of Colours in Hamburg nicht dabei sein konnte, findet unter www.batida.de Rezepte für köstliche Drinks mit einer Prise Brasiliens.

[KS]
X