Sunrise Avenue 20.03., Barclaycard Arena

Sunrise Avenue 20.03., Barclaycard Arena

9. April 2018

Für das letzte Deutschland-Konzert der Pop/­Rocker um Sonnyboy Samu Haber (42), versammelte sich das überwiegend weibliche Publikum in der ausverkauften Arena, um dieses mit einem Kreisch-Konzert zu würdigen. Als das Licht ausging und die ersten Töne von „Prisoner In Paradise“ ertönten, gab es kein Hal­ten mehr. Daraufhin folgte ein zweistündiges Konzert der Extra-Klasse, das durch Samus Anekdoten und einer Schnulzen-Setlist Fan-Herzen höherschlagen ließ. Songs wie „Little Bit Love“, Lifesaver“ oder „Room“ durften also nicht fehlen und wurden von einem Meer aus Handylichtern atmosphärisch unterstützt. Dass die Finnen nach wie vor rocken, und zum Tanzen anregen können, bewiesen sie dann mit u. a. „I Help You Hate Me“, „I Don’t Dance“ und „Forever Yours“ – letzteres zeigte sich leider in einem musikalisch neuen und gewöhnungsbedürftigen Gewand. Mit „Fairytale Gone Bad“ und „Hollywood Hills“ folgten die größten Highlights, die gleichzeitig das Ende markierten.

J. Stock

[KS]
X