Close
Skip to content

Anti-Prism: Ca. 2.000 Demonstranten in Hamburg

In der Hamburger Innenstadt versammelten sich nach Angaben der Polizei am 27.07.  etwa 2.000 Demonstranten um dagegen zu protestieren, dass der US-Geheimdienst NSA im großen Stil die Kommunikation von Bürgern und Politikern in Deutschland auskundschaftet. Umfang und Details der Ausspähung sind nach wie vor unklar. Ein Bündnis unterschiedlicher Organisationen hatte zu Demonstrationen aufgerufen. Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter und IT-Experte Edward Snowden hatte die massenhafte Ausforschung ans Licht gebracht. Mehr zu den Demonstrationen und weitere Aktionen u. a. hier!

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung