Close
Skip to content

Auftaktspiel der 1. Bundesliga zur Rückrunde mit dem HSV vs. FC Bayern München am 22.1. um 20:30

Die Bundesliga-Rückrunde der Saison 2015/2016 startet heute Abend mit einem der wohl beliebtesten Nord-Süd-Duellen: Der HSV gegen den FC Bayern München. Vor ein paar Jahren waren die beiden Vereine noch auf Augenhöhe und sie kickten regelmäßig um die begehrten 3 (seit 2012 sind es 4) Plätze der Champions League. Doch aktuell entwickeln sich die beiden Vereine in ganz unterschiedliche Richtungen: Der HSV spielt seit 3 Jahren regelmäßig gegen den Abstieg, konnten sich nach der letzten Saison nur knapp gegen den Karlsruher SC in der Relegation durchsetzen und der FC Bayern blüht gerade unter der Cheftrainer-Leitung von Pep Guardiola auf – dieses Jahr könnten sie die 4. Meisterschaft in Folge holen, was bisher noch keine Mannschaft geschafft hat. Das letzte Mal gewann der HSV am 26.9.2009 mit 1:0 gegen den Rekordmeister. So lauteten die Ergebnisse der letzten 5 BuLi-Begegnungen: 14.8.15: FCBHSV 5:0, 14.2.15: FCBHSV 8:0, 20.9.14: HSVFCB 0:0, 3.5.14: HSVFCB 1:4, 12.2.14: HSVFCB 0:5

Aktuell soll der HSV an folgenden Spielern dran sein: Carlos Mané (Sporting Lissabon), Valentino Vujinovic (Karlsruher SC), Jiri Skalák (FK Mlava Boleslav), Bakery Jatta (Akademie Lothar Kannenberg), Jae-Sung Lee (Jeonbuk Hyundai Motors), Mame Diouf (Stoke City), Richard Neudecker (1860 München), Christian Atsu (FC Chelsea), Nemanja Nikolics (Legia Warschau), Scott Galloway (Melbourne Victory), Marvin Friedrich (FC Schalke 04), Matti Steinmann (Chemnitzer FC), Vitaly Janelt (RB Leipzig), Maximilian Hofmann (SK Rapid Wien) und Justin Eilers (Dynamo Dresden)

Sollte der ein oder andere Transfer vollzogen werden, so würde sich der HSV um einiges verstärken. Generell hat sich der Verein unter der Cheftrainer-Leitung von Bruno Labbadia offensichtlich um einiges verbessert. Statt auf einem Abstiegsplatz, steht der Verein aktuell auf Platz 10 der Tabelle.

Trotz alle dem wird es wohl eher schwierig einen Sieg gegen die Bayern einzufahren – die richtige Taktik könnte zu Mindest dafür sorgen, dass das Tor von Keeper René Adler lange leer bleibt.

Die diversen Wettanbieter wie zum Beispiel Bet365, Bwin und andere haben im Schnitt folgende Quoten:

Sieg für den HSV: 12, Unentschieden: 6,5, Sieg für die Bayern: 1,23

Ein Vergleich sowie Erfahrungsberichte wie dieser auf Fussballwetten.info sollten von Nutzen sein.

Anstoß ist um 20:30 im Volksparkstadion. Schiedsrichter ist Felix Zwayer”

Ob sich dennoch ein Tipp auf den HSV lohnt, entscheiden Sie! Zeit ist es mal wieder, denn der letzte Sieg geht in das Jahr 2009 zurück. Damals konten die Hanseaten gleich Zwei Mal in Folge mit jeweils 1:0 gewinnen.

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung