Close
Skip to content

Backstage

Backstage

Backstage

 

Und   wieder   mal   haben   wir   ein   wundervolles Konzert  erlebt,  mit  einem  Schmunzeln  auf den

Lippen  und  einem  schrillen  Dauerton  auf  den Ohren  geht  man  leicht  angeheitert  und  massiv entertaint nach Hause!

Habt ihr euch schon mal gefragt welche Faktoren alle zusammentreffen müssen, damit wir einen so schönen Abend haben?

Angefangen natürlich am Merchstand,  meist  Tourbegleiter,  die  die  meiste Zeit nichts zu tun haben, außer sich die Show zum 1000sten  Mal  reinzuziehen  um  dann  zum  Ende des  Konzerts  extrem  in  Bedrängnis  geraten…….(wenn  die  Band  überzeugt  hat).

Dann  all  die Leute des Clubs, die uns Bier verkaufen, Stempel aufdrücken,  nach  Waffen  durchsuchen,  unseren Dreck wegmachen und für die Band Essen machen bestellen).

Der   nächste   Faktor:   die   Technik-Fraktion.  Jeder Musiker hat  seinen  Spezialisten.

Es  gibt  also  einen  Gitarren-Techniker,  Drum-Tech, Keyboard—Techniker usw., dann gibt es die Monitor-Mix-Fraktion, die nur den Sound auf der Bühne  für  die  Musiker  mischen.

Es  gibt  einen Hauptmischer für Ton, FOH, der den Gesamtsound für das Publikum mixt und einen Hauptmischer für Licht.

Stars haben immer ihre Eigenen dabei und sogar oft eigene Mischpulte und Verkabelungen, denn wenn die Techniker scheiße sind, kann die Band so gut spielen wie sie will, es wird immer beschissen klingen, umgekehrt kann der versierte Tontechniker  eine  schlechte  spielende  Kapelle durch   elegantes   Kaschieren   wesentlich   besser dastehen lassen.

Man kann davon ausgehen, dass bei  Super Events  wie  z.B.  bei  einem  Muse-, oder   einem   Rammstein-Konzert   die   Ton   & Lichttechniker mindestens genau so gut sind wie die Musiker, die auf der Bühne stehen und wir dürfen die Zu—Arbeiter nicht vergessen, die Roadies und Stagehands die den ganzen Kram schleppen und verkabeln und sich nie beschweren dürfen….

Dann die  Organisatoren,  also  das  Management  (  bzw. die Booking-Firma ), sowohl von den Künstlern als auch vom Club.

Es werden unzählige E-Mails getippt und diverse Telefonate geführt, um Daten und Zeitpläne abzugleichen und um die üblichen Fragen  zu  klären.

„Wann  macht der  Club  auf- kann der Bus vor der Tür stehen bleiben — gibt es  vertrauensvolle  Drogendealer  im  Dunstkreis des Clubs — wie groß ist der Backstage“ etc. Dann muss  der Bus  mit  einem vertrauensvollen Fahrer gemietet  werden.

Wenn  die  Termine  feststehen werden  Tour-Plakate  designet und  gedruckt und an die Clubs verschickt, die Wiederum jemanden beauftragen sie aufzuhängen Dann wird die Presse informiert,  Konzert-Daten werden dann  im Netz und in Printmedien veröffentlicht,  also gedruckt, damit wir überhaupt davon erfahren.

Auch wenn  alles perfekt geplant ist,  gibt immer wieder Abweichungen.

Also wenn beim nächsten Festival das  Programm  mal wieder  l  Stunde  in Verzug ist, bitte nicht gleich durchdrehen, es gibt bestimmt  ca.1000  Leute  die  gerade  hinter  den  Kulissen am Rotieren sind.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      MaWi

 

Winter Namm-Show 2013

Die Messe  in Anaheim für einen Haufen Nerds und  ich  war  einer  von  ihnen  und  freute  mich wie  ein  kleines  Kind.

Da  diese  Messe  nicht für  die  Öffentlichkeit  zugänglich  ist,  also  nur   Fachpublikum und  Presse,  kann  man  sich vorstellen,  dass  hier  gefachsimpelt wird  bis  der Arzt  kommt.

1560  Aussteller,  85.000  Besucher. Die Firma Electro  Hamonix  bringt auch  dieses Jahr ein faszinierendes Spielzeug auf den Markt:

Den neue Version des altbekannten HOG‘s, also jetzt HOG 2, ein unvergleichliches Pedal. Es ist ein Oktaver, ein Harmoniser, ein Freezer und ein Synthesizer in einem Gerät.

Außerdem ist es jetzt MIDI—fähig. Echt Genial.

ehx.jpg

 

 

Seit ich dieses wundervolle Gerät angetestet habe,schließe  ich  alle  Electro  Harmonix-Mitarbeiter in meine Abend-gebete mit ein.

Preis: 519€ plus optionalen Fußschalter nochmal 150€.

Das nächste Produkt ist orange und der Inbegriff des britischen Gitarren-Sounds.

Der  handverdrahtete   Orange Custom   Shop   50   Top   ist   ein   Leckerbissen, der  auch   Fans   von   Brit-Sounds   anerkennend mit  der  Zunge  schnalzen  lässt.

Der Amp  lässt sich  zwischen  50  Watt  Class  A/B  und  30  Watt Class   A      umschalten   und   verwendet   nur   die edelsten   Komponenten.

 

Der neue Looper von TC Electronics fiel mir positiv auf; klein und beachtliche Features:

True Bypass, analoges  Durchschleifen  des  Original-Signals,  5 Minuten LoopZeit unkomprimierte Audioqualität in 24Bit und unbegrenztes Overdubbing und mit ca. 130,- echt erschwinglich

 

Hamburgs StadtMagazin OXMOX ist seit mehr als 40 Jahren fester Bestandteil der Hamburger Medien-Landschaft und legendärer Trendsetter.

OXMOX bietet seiner Leserschaft ein umfangreiches Service-Angebot an Hamburg-Informationen (all area). Neben vielfältigen Freizeitanregungen, wie dem täglichen größten Veranstaltungs-Kalender (mehr als 5.000 Termine), Kleinanzeigenteil (mit bis zu 500 Fließtextanzeigen), den Konzert-, Theater-, Kino- und CD-Tipps, werden aktuelle Nachrichten aus Kunst, Kultur und Umwelt ebenso wie kritische Reportagen und Interviews veröffentlicht.

OXMOX bietet seinen Lesern ein hohes Maß an Hilfestellung zur Orientierung im Freizeitmarkt.

Hamburgs StadtMagazin OXMOX erscheint monatlich im Kulturgroßraum Hamburg – Norddeutschland – und wird Dank einzigartiger Informations-, Service- und Terminvielfalt seit rund 4 Jahrzehnten von den Hamburgern gerne und viel gelesen.

Viele weitere Verlosungen, spannende Stories, Interviews, Konzert- und Theater-Tipps, alle neuen Filme, Cartoons, Kleinanzeigen und den größten Event-Kalender der Stadt findet Ihr im neuen OXMOX und bei OXMOX Facebook.

OXMOX Abo-Angebote

Der Neuabonnent erhält 12 OXMOX-Ausgaben für nur 25,- Euro oder 24 Hefte für 45,- Euro inkl. Mwst., Porto und Verpackung!

Jeder Neu-Abonnent erhält eine der Prämien nach Wunsch (so lange der Vorrat reicht).

Ihr spart also und bekommt eine Prämie gratis, sowie das neue OXMOX jeden Monat bequem zu Euch nach Hause geliefert!

Einfach anrufen und unter 040-24 87 77 Dein Wunsch-Abo samt Prämie bestellen, oder ein Fax

an 040-24 94 48 oder eine E-Mail an info@oxmoxhh.de – Betreff: Abo – schicken.

 

Teile diesen OXMOX-Beitrag jetzt gleich mit deinen Freunden in den Sozialen Medien (Facebook, Instagram, Twitter, etc..).

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung