Close
Skip to content

Hamburg ist auf den Hund gekommen

Bereits im Jahr 2013 wurde Hamburg im Vergleich mit 20 anderen Großstädten zur hundefreundlichsten Stadt Deutschlands gewählt. Jede Menge Platz für ausgedehnte Spaziergänge mit dem Herrchen oder Frauchen, eine flächendeckende medizinische Versorgung und auch die niedrige Hundesteuer machen Hamburg zu einem Hundeparadies für Mensch und Tier.

 

Entscheidung für einen Hund

In der Hansestadt sind knapp 60.000 Hunde offiziell gemeldet – die beliebtesten Rassen der Hamburger sind Mischlinge, Labrador-Retriever und Jack-Russel-Terrier. Die Zahl der nicht gemeldeten Hunde wird hingegen auf ca. 20.000 geschätzt: Diese meist auf der Straße lebenden Hunde haben es nicht immer leicht, ohne einen Besitzer zu überleben. Und leider steigt die Zahl der nicht mehr gewollten und obdachlosen Tiere zu Beginn des Jahres immer wieder an, weil manche Menschen sich vorher nicht klar machen, dass ein Tier auch eine gewisse Verantwortung mit sich bringt.

Wenn auch Sie sich für einen Hund interessieren, sollten Sie sich im Vorfeld ganz genau informieren, welche Kosten für Tierarztbesuche und Steuern auf Sie zukommen. Auch über das richtige Futter für eine ausgewogene Ernährung sollte man sich vorher erkundigen, um dem Vierbeiner auch wirklich ein gutes Zuhause bieten zu können. Einige Tipps rund ums Thema Tiernahrung finden Sie auf den Seiten von Futterhaus.

Auf jeden Fall sollten Sie keinen unseriösen Hundeverkäufern trauen, die Welpen zu extrem niedrigen Preisen anbieten. Am besten schauen Sie sich in den Tierheimen in Ihrer Nähe um. Die Tiere dort sind Ihnen noch dankbarer, wenn Sie Ihnen ein Zuhause schenken. Auch in privaten Anzeigen findet man häufig Besitzer, die sich aus den verschiedensten Gründen von Ihren Tieren trennen müssen und froh sind, wenn sie liebevolle neue Besitzer finden.

Alles Wissenswerte rund um das Thema Anmeldung eines Hundes finden Sie auf hamburg.de.

Spiel und Spaß mit dem Vierbeiner

In Hamburg gibt es unzählige Wiesen und Grünflächen, auf denen Sie und Ihr Hund sich so richtig austoben können. Eine Übersicht über die beliebtesten Plätze finden Sie hier.

Wenn Sie Ihren geliebten Freund mal so richtig verwöhnen möchten, gönnen Sie ihm doch einen Besuch bei einem der Hundefriseure in Hamburg. Die Behandlungen dienen nicht nur der Optik, sondern auch der Hygiene Ihres Vierbeiners.

Ein besonderes Highlight, das bei vielen Hundehaltern beliebt ist, können Sie in Bargteheide erleben. Tierfotografin Daniela Drews bietet Shootings im Studio oder auch im Freien an, bei denen unvergessliche Erinnerungsfotos von Ihren Hunden entstehen. Oder besuchen Sie eines ihrer Seminare, in denen Sie selber lernen können, wie Sie ihr Tier ins rechte Licht rücken.

Bild: © istock.com/ nullplus

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung