Close
Skip to content

Im neuen OXMOX: Die besten Tipps für den Urlaub zu Hause!

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gu­te liegt so nah? Der Hochsommer in Ham­burg hält hunderte Möglichkeiten auf Lager, die den „Urlaub zu Hause“ zum Erlebnis machen: Mit dem Boot durch die Kanäle schippern, danach ein Alster im Biergarten und weiter geht es mit dem Bike auf ver­schlungenen Wegen bis über die Elbe. Au­ßerdem haben wir Tipps, wie sich die „Frei­zeit for free“ am abenteuerlichsten gestalten lässt. Gute Laune, beim Last-Minute-Sommer in unserer Lieblingsstadt!

Sky & Sand Beachclub

Seit Mai 2012 hat der noble Beachclub im Herzen Barmbeks geöffnet. Hoch oben, auf dem Parkdeckdach des Ham­burger Mei­le-Einkaufszentrums, fin­den Son­nen­anbeter die perfekte Lo­ca­tion, um bei Ibiza-Klängen dem Alltag zu entfliehen; feinster Fidschi-Sand ver­­­wöh­nt die Füße. Besonderes High­light: Der bunt beleuchtete Pool! Wer Lust auf eine Erfrischung hat, gönnt sich eine Runde im kühlen Nass. Sun­beds und zahlreiche Lounges laden zum Verweilen ein, während Bier- und Cocktailbars das Urlaubsfeeling perfekt machen. Für Leckerbissen ist ebenfalls gesorgt: Es gibt spanischen Schinken, Machego-Käse, frisch Gegrilltes und Obstsalate.

Adresse: Humboldtstr. 6, 20083 Hamburg

Anfahrt: U3 bis Mundsburg, wenige Min. zu Fuß

Öffnungszeiten: Tägl. ab 12.00 Uhr

Watergate

Unmittelbar an der “Hafen­kante” liegt einer der interessantesten Hot­spots der Stadt: An den Landungsbrücken auf einem schwimmenden Ponton glaubt man, die ein- und auslaufenden Kreuzfahrer mit der Hand berühren zu können. Auch der freundliche Service lädt zum Verweilen ein – mit dem Frühstück geht es los, es folgt der Mittagstisch, anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Die Speisekarte ist mediterran ge­prägt und bietet reichlich Fisch sowie Meer­esfrüchte – als Spezialität gibt es den hausge­machten Fischeintopf „Watergate“ für 7,90 €. Auch Pizza, Pasta, Wraps und Salate sind zu haben. Dazu gibt es ein frisch gezapftes Pils, den Hauswein oder leckere Cocktails sowie coole Lounge-Musik.

Adresse: Bei den St. Pauli Landungsbrücken 8, 20359 Hamburg

Anfahrt: U3 bis Landungsbrücken, wenige Min. zu Fuß

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-23.00, Sa 9.00-1.00, So 8.00-24.00 Uhr 

Bootsvermietung & Segelschule Piep­er

Direkt an der Alster. Neben der Möglich­keit auf einen Segel- oder Motorbootführer­schein, lassen sich Tret-, Ruder- und Segel­boote mieten.

Kosten: Tret- und Ruderboote 16,- € pro Std., Segelboote 20,- bis 24,- €.

Adresse: An der Alster/Atlanticsteg, 20099 Hamburg

Anfahrt: 5 Minuten vom Hauptbahnhof

Kaifu-Bad

„Baden und gesehen werden“: Das Kaifu-Bad ist mit 115 Jahren Hamburgs ältestes Bad. Insider treffen sich hier zum Frühschwimmen, bevor die Schulklassen kommen. Na­ch­mittags trifft sich das trendige Eims­büttel zum Abhängen am Außenpool. Hier ist immer was los, egal ob Baby­schwim­men oder Turmspringwett­käm­pfe.

Eintritt: Erwachsene 5,50 €, Kinder 2,70 €

Anfahrt: U2 bis Christuskirche, Fuß­weg ca. 4 Minuten

Öffnungszeiten (Freibad): Mo-Fr 9.00-20.00 Uhr, Sa & So 10.00-20.00 Uhr

Naturbad Stadtparksee

Ein Teil des Natursees mitten im Stadtpark die­nt als Freibad. Es gibt eine Wasser­rut­sche, Sprungbretter, einen Sandstrand und Liegewiesen. Toiletten, Duschen, ein Kiosk und verschließbare Schränke ge­hören zur Ausstattung. Liegen kön­nen gemietet werden.

Eintritt: Erwachsene 3,- €, Kinder 1,50 €

Anfahrt: U3 bis Saarlandstraße

Öffnungszeiten: Mo-So 11.00-20.00 Uhr

Alle Tipps gibt`s im aktuellen OXMOX!

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung