Close
Skip to content

LPT-Versuchslabor geschlossen

Die Undercover-Enthüllungen von SOKO Tierschutz und Cruelty Free International über Versuche in einem LPT-Labor vor den Toren Hamburgs haben tausende Menschen für den Tierschutz mobilisiert.

Bei einer ersten Großdemonstration im Oktober gingen in Neugraben zur LPT-Zentrale und dem Versuchslabor im Ortsteil Mienenbüttel insgesamt rund 10.000 engagierte Tierfreunde auf die Straße (OXMOX 11/19). Die folgende Veranstaltung im November aktivierte in Hamburg noch mehr Teilnehmer zu der wahrscheinlich größten Tierschutz-Demo in der deutschen Geschichte! Ca. 15.000 Menschen jedes Alters und jeder Herkunft protestierten gemeinsam und ließen sich vom Schmuddelwetter die Stimmung nicht verderben.

Erste Erfolge:

  • Seit November ermittelt die Staatsanwaltschaft Stade gegen LPT wegen Verstößen gegen den Tierschutz.
  • Ab heute werden keine Tierversuche in Mienenbüttel mehr durchgeführt, die Betriebsgenehmigung wurde entzogen!

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung