Close
Skip to content

Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!

VLET an der Alster

Am Sandtorkai 23 – 24,

040 – 334 75 37 50, Mo – Fr 11 – 24, Sa 09:00 – 24:00 Uhr

Das Herzstück der Inneneinrichtung ist die von innen beleuchtete Bar aus grünem Glas, die perfekt mit den Speicherstadt-typischen roten Backsteinen, den offenen Stahlträgern und der gewölbten Decke harmoniert. Vom 11.11.-23.12. wird ein leckeres Wintermenü mit Maronensüppchen, Entenkeule, Pflaumentarte u.v.m. angeboten. 4-Gänge 55 Euro, 3-Gänge 45 Euro. Alternativ gibt`s auch ein Menü für Vegetarier. Vlet-alster.de

VLET an der Alster Impressionen 2 - Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!

YOSHI im Alsterhaus

Jungfernstieg 16 – 20, 040 – 360 99 999, Mo – Sa. 12 – 22 Uhr

Über einen Lifteingang in der Poststraße gelangt man auf direktem Wege zum Restaurant im vierten Obergeschoss des Alsterhauses. In angenehmen Ambiente mit Blick auf die Binnenalster werden die traditionelle und die moderne japanische Küche miteinander kombiniert. Inhaberin Yoko Higashi verwöhnt ihre Gäste nicht nur mit klassischen Sushi–Variationen und Chicken–Teriyaki (19,80 Euro), sondern auch mit Spezialitäten wie Kobe Beef, dem wohl besten Fleisch der Welt von Tajima–Rind aus der japanischen Präfektur Hyogo, sowie diversen anderen Geschmackskompositionen. Yoshi-hamburg.de

alsterhaus terasse2 - Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!

Carls Brasserie & Bistro

Am Kaiserkai 69, 040 – 300 32 24 00, Brasserie: Mo – So 12:00 – 16:00 Uhr Bistro: Tägl. 11:00 – 23:30 Uhr,

An der langen Fensterfront hat man – direkt neben der Elphilharmonie – einen tollen Elbblick. Küchenchef Michel Rinkert ist sowohl Experte für die französischen Klassiker seiner Heimat als auch für norddeutsche Gerichte. Ab dem 11.11. lockt das 3-Gang Wintermenu mit Wintertrüffel, Entenkeule u.v.m. für 39Euro. Carls-brasserie.de

CARLS Weinbar Shooting April2019 11 - Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!

Schweinske

Glockengießerwall 8-10
Mo – So 06:00 – 0:00 Uhr

Leckere Speisen, große Portionen zu kleinen Preisen, die lockere Bistro-Atmosphäre, freundlicher Service und lustige Schweine-Bilder an den Wänden. Ob zum Bier, ausgiebigem Frühstück mit frisch gepresstem O-Saft, zum wechselnden, preisgünstigen Mittagstisch oder zum großen Abendbrot – die Franchise-Kette erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Unsere Favoriten: Schweinske Altona und St. Pauli mit vielen Aktionsangeboten, unschlagbar zuvorkommender Bedienung. Von November bis Weihnachten gibt’s Kassler-Schnitzel. schweinske.de

Klassiker Schnitzel 001 - Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!

Schach-Café

Rübenkamp 227

So – Do 08:00 – 01:00 Uhr, Fr – Sa 08:00 – 03:00 Uhr

Der restaurierte Bahnhof Rübenkamp ist seit den 80er-Jahren ein Treffpunkt für Jung und Alt. Unter der hohen Kuppel, die für eine einmalige Atmosphäre sorgt, findet sich Platz für 150 Gäste. Leckere, große Portionen, frische saisonale Zutaten, kleine Preise und immer gute Stimmung. Der herzliche Gastronom Ricus pflegt den Kontakt zu seinen Stammgästen wie kein Zweiter, setzt Menschen auf der Suche nach Gesellschaft zusammen, kommt auf einen Plausch an den Tisch und interessiert sich für mehr als nur die Bestellungen der Menschen. schachcafe-hamburg.de/

schweinkse - Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!DSCF1008 - Schlemmen an Weihnachten: Die besten Ausgeh-Tipps!

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung