Der Hund begraben

22. März 2017

DE 17, ab 23.03., R: S. Stern

Deutsche können keinen schwarzen Humor? Wer auch immer diese Behauptung aufgestellt oder wei­terverbreitet hat, kennt die wunderbare Komödie mit Justus von Dohnányi (u. a. „Der Untergang“) mit großartigen Dialogen und überraschenden Wen­dungen nicht! Es geht um Hans, einen frisch arbeits­losen Familienvater in der Midlife-Krise, und einen vor der Tür streunenden Hund. Der Köter droht Ha­ns in kürzester Zeit in allen Belangen den Rang ab­zulaufen. Bis er eines Tages plötzlich verschwindet, und an seiner Stelle ein fremder Mann (Georg Friedrich) auftaucht …

X