Kleines Geld, große Party

13. September 2017

TOP 5:

STUDENTENPARTYS IN HAMBURG

KIEZ BEATZ

jeden Freitag, Quer-Club (Hans-Albers-Platz 8)

Zwei Floors bieten euch House und Electro sowie die typischen Party- und Dance-Classics. Die DJs wechseln wöchentlich – so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Geldbeutel wird geschont – Studenten haben bis 01:00 Uhr freien Eintritt. querhamburg.de

 

STUDY NIGHT

jeden Mittwoch, Thomas Read (Nobis­tor 10)

Das Read verwandelt sich in den wohl cools­ten Hörsaal der Stadt: Hier tanzen angehende Akademiker sowie Club-Professoren an, um ihre Prüfung in Sachen „Nachtleben“ zu ab­solvieren. Der Eintritt ist frei und jeder, der seinen Studentenausweis vorzeigt, erhält an den Bars zwei Drinks zum Preis von einem. Wechselnde Live-Acts ergänzen das Pro­gramm. thomasread.de

 

ROYAL WEDNESDAY

jeden Mittwoch, H1 Club & Lounge (Conventstraße 8-10)

In stylischer Atmosphäre wird hier das Berg­fest gefeiert – Liebhaber von Black, HipHop und R’n’B kommen auf ihre Kosten. Bis 00:30 Uhr kommt ihr for free in die Location, wenn ihr euch vorher über die Homepage für die Gästeliste anmeldet. h1club.com

 

BAALSAAL DONNERSTAG

jeden Donnerstag, Baalsaal (Reeper­bahn 25)

Jeden Donnerstag wird im Baalsaal zu Tech­no und House gefeiert. Das wechselnde Line-Up verspricht hochkarätige DJ’s und tolle Musik. Für Studenten ist der Eintritt frei. Bis früh in den Morgen könnt ihr tanzen und anschließend direkt in die Vorlesungen stolpern …

 

AFTERWORK PARTY

jeden Mittwoch, Safari Bierdorf (Große Freiheit 24-28)

Auf alle, die auch unter der Woche feiern mö­chten, aber nach der Vorlesung keine Zeit mehr für’s Essen finden, wartet im Safari Bierdorf an jedem Mittwoch neben einem Live-DJ und Schlagermusik auch ein Buffet – und das for free! safari-bierdorf.com

X