CDs & DVDs

CDs & DVDs

Ayreon

Ayreon Best Of Ayreon Live Seit über 20 Jahren veröffentlicht Arjen An­thony Lucassen unter seinem Projektnamen aufwändig produzierte Prog.-Rock/Metal-Ko­n­­zept­­alben mit verzwackten Storylines, die von diversen Gastsängern zum Leben erweckt wer­den. Allerdings hat der Niederländer mit einem großes Problem zu kämpfen,…

Revolverheld

Revolverheld Zimmer mit Blick Was macht eine Band, die 2013 nicht nur ihr mit Abstand erfolgreichstes Album („Im­mer in Bewegung“) veröffentlicht, sondern in dessen Folge auch noch ihre bisher größte Tour absolviert hat? Sie legt sofort nach, um das Eisen…

Blackberry Smoke

Blackberry Smoke Find A Light Die Jungs aus Atlanta/Georgia sind längst die legitimen Nachfolger der Black Crowes, wenn es darum geht, klassischen Southern-Sound zu produzieren. Das beweisen sie auch auf Long­player Nummer sechs wieder. Allerdings haben sie ihrem Sound hier…

Breaking Benjamin

Breaking Benjamin Ember Das sechste Album der Post-Grunge-Stars aus Pennsylvania beginnt mit einem atmos­phärischen Intro. „Feed The Wolf“ erfüllt dann die so aufgebauten Erwartungen, indem es düster und mit urwüchsigem Druck aus den Boxen knallt. Und doch setzt „Red Cold…

Manic Street Preachers

Manic Street Preachers Resistance Is Futile Die große Stärke der walisischen Alterna­tive-Rocker war schon immer ihre Fähigkeit, gigantische, melancholische Hy­m­nen zu sch­rei­ben. Dass sie diese nicht ver­loren ha­ben, beweist der Dreier beim stadion­kom­patiblen „A Song For The Sadness“, das wie…

Caliban

Caliban Elements Einer der erfolgreichsten Vertreter des Deut­schen Metalcores ist mit Platte Nummer elf am Start, die nahtlos an die Vorgänger an­knüpft. Der Opener „This Is War“ zeigt, wo der Nagel hängt: durchgängig hohes Tempo sowie wunderbare Doublebass-Action, gepa­art mit…

Beth Hart

Beth Hart Front And Center – Live From New York Mit „Black Coffee“ feierte die US-Blues­rockröhre gerade (zusammen mit Joe Bona­massa) den Einstieg in die Top 5 der deutschen Charts. Jetzt legt sie solo nach, mit ihrer ersten Live-Veröffentlichung in…

Thirty Seconds To Mars

Thirty Seconds To Mars The New Album Mit Platte Nummer fünf, die den spannenden Titel „The New Album“ trägt, entfernen sich die US-Amerikaner um Frontmann-Schnuckel Jared Leto (46) wieder einen gewaltigen Sch­ritt von ihren rockigen Wurzeln. Wie schon beim Vorgänger…

Black Stone Cherry

Black Stone Cherry Family Tree Gleich mit „Bad Habit“ machen die Jungs um Sänger/Bassist Chris Robertson klar, dass sie auch mit ihrem sechsten Studioalbum exakt das liefern, was die Fans hören wollen: Kraftvollen Hardrock mit jeder Menge Drive, guten Me­lodien…

The Dead Daisies

The Dead Daisies Burn It Down Während andere Supergroups sich zwischen ihren Alben teilweise Ewigkeiten Zeit lassen, legen die Herrschaften und OXMOX-Titel­helden um Ex-Mötley–Crüe-Sänger John Co­r­abi, Thin–Lizzy-/Black–Star–Riders-Bassist Marc Mendoza sowie den früheren White­sn­ake– und Dio-Gitarristen Doug Aldrich nach nur 1…

X