Skip to content

ME AND CASSITY – Appearances

[amazon_link asins=’B0060WNQLW’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’6c02e3ce-b8f0-11e7-9fab-9196b673c28f’]ME AND CASSITY

Appearances

Nachdem er zuletzt mit Folk- und Rock’n’Roll überzeugen konnte, kehrt Ex-Jeremy Days-Front­ma­nn Dirk Darmstädter mit die­­sem seit 2004 brach gele­gen­em Projekt zum alternativen Pop zu­rück. Das Ganze kommt sti­lis­ti­sch als sympathische Mix­tur aus Americana-Klängen im Sti­le der frühen Wilco mit schwelger­isch­em Sound zwi­schen Lloyd Cole und Burt Ba­charach daher. Zu den Highlights zählen das ver­träum­te „Bring It On“, der be­schwingte „Last Trouba­dour“ und das stille „Lo­vers Of Soli­tu­de“. Als Gast ist der schwedische Singer/Songwriter Kristofer Ås­­­tröm da­bei. (Tapete)

HHHHH OKu

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung