Close
Skip to content

Livestream: Der weltweit erste Streaming-Bandcontest kommt aus Hamburg! 35. HAMBURG-BANDCONTEST

Livestream: Der weltweit erste Streaming-Bandcontest kommt aus Hamburg!

35. HAMBURG-BANDCONTEST

Die jungen Gewinner: Good, better, Batteries of Rock

An vier sensationellen Abenden erweckte der traditionelle OXMOX Rockförderpreis die Live-Musik sogar im Kultur-Lockdown zum Leben. 27 Acts aus ganz Deutschland begeisterten die zahlreichen Zuschauer bei diesem weltweit erstmaligen Leuchtturmprojekt. Star-Tontechniker Oliver Voges (u. a. Rock am Ring) sowie ein großes, professionelles Team unterstützten die Kandidaten mit ihrem Knowhow. Das Publikums- und Jury-Voting sorgte für eine besondere Premiere: Batteries of Rock sind die bisher jüngsten Gewinner des beliebten Hamburg Music Awards!

Es war total spannend im Studio, so viel Technik und Aufwand. Die ganzen Kameras haben mich beeindruckt“, erinnert sich Yuma Wüst (13, Dr.), der mit seinen gleichaltrigen Bandkollegen und einer genialen Rockshow – zu sehen auf www.oxmoxhh.de – die gelungene Live-Veranstaltung eröffnete. „Als jüngste Band dabei gewesen zu sein, war nicht schlimm – eher im Gegenteil. Die Aufzeichnung des Streams war etwas ungewohnt für uns.“ Dafür gab es eine kompetente Crew, die alle Künstler nach Kräften förderte. „Die Zusammenarbeit mit Oliver Voges war eine erstklassige Erfahrung. Wir hatten einen super Sound“, sagt Noel Timmich (Ges., Git.).

Zu unseren Favoriten gehörten Wasted Roads, verrät Kolja Reich (Git.). Fans sowie Fachjury entschieden anders und führten die norddeutschen Newcomer zum Gesamtsieg. Wir haben uns riesig gefreut. Vor allem, weil wir es mit eigenen Songs geschafft haben!“ Bereits im Backstage-Interview mit Moderator Gniechel verkündeten B:O:R, sich besser auf eigene als auf Coversongs zu verlassen. „Unser Lieblingstitel ist „Stop the War“. Es macht mega Spaß, ihn zu spielen!“, so das durch Aaron Böning (B.) komplettierte Quartett.

Kennen lernten sich die Jungs in der Schule. Da haben wir gemerkt, dass wir dieselbe Musik hören: AC/DC sowie andere Rockbands. Wir hatten Lust eine Gruppe zu gründen und so geschah es. Unsere Familien sind stolz, dass wir eigene Musik machen. Freunde finden es auch cool, haben aber zum Teil einen anderen Geschmack“. Künstlerische Inspiration holen sich die Batteries of Rock bei Idolen wie zum Beispiel Nirvana, Led Zeppelin oder Motorpsycho. Wie ihre Helden wollen es die Hamburger auf namhafte Bühnen schaffen. „Auf der Suche nach Möglichkeiten in der Region, haben wir uns beim HAMBURG-BANDCONTEST beworben.“

Ihre gefeierte Teilnahme hat B:O:R noch mehr motiviert. Wir haben neue Songs geschrieben, hatten aber leider aufgrund der Corona-Einschränkungen bisher keine Möglichkeit, diese live zu präsentieren. Um keine Neuigkeiten zu verpassen, folgt uns auf Instagram unter batteriesofrock.“ Zielstrebig treiben Noel, Kolja, Aaron und Yuma ihre Karriere voran. Irgendwann wollen sie beruflich Musik machen. Die Gründe sind klar: „In einer Rockband zu sein, ist der geilste Job der Welt. Man steht auf der Bühne und macht Party bis zum Gehtnichtmehr. Außerdem muss man nicht wirklich arbeiten …“

Bewerbungen für den HAMBURG-BANDCONTEST 2021 werden ab sofort entgegengenommen (Wir erhielten bereits Bewerbungen aus dem Ausland!)

Weitere Informationen: www.oxmoxhh.de, www.facebook.com/oxmoxhamburg oder www.instagram.com/oxmoxhh

cb no thumbnail - Livestream: Der weltweit erste Streaming-Bandcontest kommt aus Hamburg! 35. HAMBURG-BANDCONTEST

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung