Charity Events in Hamburg – Stark machen für die Gemeinde

19. Dezember 2016

Wenn es um das Thema Charity Events in Hamburg geht, dann scheint es auf den ersten Blick dort eher dünn gesät. Dies täuscht jedoch gewaltig. Was wir in Hamburg sehen, und was wir auch deutschlandweit beobachten können, ist, dass es in Deutschland fast immer ohne viel Fanfaren und Trompeten zur Sache geht. Was nicht bedeuten soll, dass es bei uns ohne wohlmeinende und wohltätige Veranstaltungen zugeht. Ganz im Gegenteil. Nur finden solche Veranstaltungen meistens eher leise statt. Doch auch die andere Variante gibt es. Da wird für wohltätige Zwecke das Tanzbein geschwungen, gespielt und gesungen, wie z.B. bei Wohltätigkeitskonzerten oder anderen Veranstaltungen und Spendenaktionen, die sich einem guten Zweck widmenwie 888Poker hier zusammenfasst,.

 

Kleine gute Taten

Da war z.B. die Charity-Versteigerung des Hamburg Triathlon. Der Triathlon selber war keine Wohltätigkeitsveranstaltung, doch die Athleten sorgen dafür, dass ihre Leistung einen Vorteil für jene ersteigert, die Hilfe gebrauchen können. Die Zieleinlaufbänder der Elite-Rennen wurden für die Versteigerung freigegeben, und der Erlös kam zwei Projekten zugute: der Arche Hamburg e.V., welche Kinder von der Straße holt und Kindern aus sozial schwachen Familien einen Zufluchtsort bietet, und den Special Olympics Hamburg. War der Erlös auch nur gering, ist es ein Beispiel für die vielen kleinen Aktionen, die am Rande stattfinden.

Charity Ball der Lions

Etwas großformatiger geht es dann bei den feierlichen Veranstaltungen zu, wie z.B. bei den Charity Menüs des Lions Club Hamburg, die zur Unterstützung des Behindertensports veranstaltet werden. Teilnehmen kann man jeweils in verschiedenen Restaurants, die alle auf der Webseite der Lions gelistet sind. Der Lions Club veranstaltet zusätzlich einen Wohltätigkeitsball. Dieser findet jedes Jahr im November statt. Der diesjährige Ball am 12. November war bereits die 46. Auflage. Die aktuellen Termine werden auch für dieses Ereignis unter anderem auf der Webseite bekanntgegeben.

 

Der Blaue Ball – Charity Ball

Der Blaue Ball lockt regelmäßig die Prominenz aus Deutschland und Europa an. Der Charity Ball ist das Gala-Highlight einer gemeinnützigen Organisation, die das ganze Jahr über tätig ist und krebskranke Kinder unterstützt. Die Gala findet jeweils im Frühjahr statt; der nächste Ball ist mit einem vorläufigen Datum vom 24. März bereits angekündigt.

 

Der Bal de l’Amitié Franco-Allemande

Der deutsch-französische Freundschaftsball ist die Plattform für eine Benefiz-Tombola, bei der französische und Hamburger Unternehmen Gewinne stellen. Der nächste Ball findet am 8. April 2017 statt.

 

Der Ball Papillon

Weiter geht es mit Musik und Tanzbein schwingen für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. Der traditionelle Benefizball findet wieder am 4. November 2017 statt, ein Ticket kostet 200 Euro.

 

Laufen für Kinder und für Flüchtlinge

Der Lauf für die Flüchtlinge fand in Hamburg ebenfalls im September statt, und für 2017 ist er wieder im September geplant. Der Benefizlauf Charity Walk & Run fand dieses Jahr zum dritten Mal in Hamburg statt. Der diesjährige Erlös kam dem Kinderschutzbund Hamburg e.V. und dem Verband Humanity First e.V. zugute.

 

Wir gehen die ganze Sache in Deutschland eher mit britisch anmutendem Understatement an. Uns fehlt vielleicht doch noch ein wenig die glamouröse Seite, die Red Carpet Mentalität – mit viel Pomp und etwas mehr Lärm könnten wir noch mehr Gutes tun? Die Ergebnisse der bestehenden Veranstaltungen können sich sehen lassen und die kleinen Nettigkeiten am Rande, die nur Erwähnung in der Lokalpresse finden, sind immer willkommen. Doch Gutes kann man ja bekanntlich nie genug tun.

X