Skip to content

“Für immer zu ab 2020?”

Das barkombinat Hamburg zeigt heute an 30 Orten den kommenden Leerstand in der Bar- und Kneipengastronomie, wenn der Hamburger Senat die Dramatik der Situation nicht erkennt. Zahlreichen der 1800 Schankwirtschaften in Hamburg droht das Aus.

Bis heute hat der Senat nicht auf zwei Hilferufe des barkombinats reagiert.

Wo heute Bars und Kneipen als Aushängeschilder der weltweit geschätzten Hamburger Bar- und Kneipenkultur sind, könnte in wenigen Monaten Leerstand herrschen.

Heute hat der LANDGANG bekannt gegeben, das diese Bar nicht wieder öffnen wird. Das wird leider nur ein Anfang sein.

Im barkombinat Hamburg haben sich innerhalb von drei Wochen 86 Bars und Kneipen zusammengeschlossen.

Die vom Senat gewährte Erweiterung der Außengastronomie kann diesen Einbruch nicht auffangen. Auch die Absenkung der Mehrwertsteuer ist reine Augenwischerei.

Für die Unterstützung der heutigen Aktion bedanken wir uns bei The Botanist GinBruichladdichPremium-Cola und BORCO-Marken-Import, viele weitere Unternehmen haben sich bereit erklärt, das barkombinat Hamburg zu unterstützen.

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung