Skip to content

Canim Kreuzberg

D 13, Start: 14.03., Regie: Asli Özarslan & Canan Turan

Doku um eine heute wieder in der Türkei lebende ältere Dame, die in den 70ern als Mutter und Arbeiterin in Kreuzberg lebte und dort zu den wichtigsten Aktivistinnen für die Rechte von Gastarbeitern und gegen Diskriminierung/Rassismus in der BRD zählte. Parallel dazu wird eine aktuelle, sich aus Migrantenkindern zusammengesetzte Theatergruppe in Kreuzberg gezeigt, die sich auf ihre Art für Gleichberechtigung einsetzt.

CEH

InstaStory

Hervorgehobene Termine

Keine Veranstaltungen

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung