Close
Skip to content

Fatih Akin – „Wenn etwas verboten ist, werde ich hellhörig …“

Das Verschwiegenste in der Türkei ist der Völkermord an den Armeniern. Warum hast du dir dieses Thema für deinen neuen Film „THE CUT“ ausgesucht?

Als Kind türkischer Eltern hat es mich be­schäftigt. Vor allem die Tabuisierung des Themas. Und immer, wenn etwas verboten ist, werde ich hellhörig und neugierig. Egal, worum es sich handelt. Ich habe da vieles entdeckt, das nicht aufgearbeitet ist…

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung