Close
Skip to content

“La Fanciulla del West” am 10.05. in der UCI KINOWELT live aus der Mailänder Scala

[amazon_link asins=’B00UOFX41S’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’20f7bdef-f0ab-11e7-95be-1584d9b0d932′]UCI EVENTS präsentiert:

All´Opera: Puccinis LA FANCIULLA DEL WEST

Robert Carsens starbesetzte Neuproduktion nur am 10. Mai 2016 um 20 Uhr live aus der Mailänder Scala auf der großen Kinoleinwand

 

Eine Schenke im Nirgendwo zur Goldgräberzeit. Eine Liebe gegen alle Regeln. Ein Geschichte um Menschlichkeit, Brüderlichkeit und Mitleid : Mit Puccinis La Fanciulla del West, dem „Mädchen aus dem goldenen Westen“, überträgt UCI EVENTS am 10. Mai um 20 Uhr die mit Spannung erwartete Neuproduktion von Robert Carsen unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly live aus der berühmten Mailänder Scala auf die große Kinoleinwand. Die niederländische Sopranistin Eva-Maria Westbroek führt die beeindruckende Besetzungsliste an. Zur Einstimmung auf den Abend laden UCI EVENTS und Mumm jeden Besucher zu Beginn der Vorstellung auf ein Glas Mumm Sekt ein. Tickets sind im Vorverkauf und an der Kinokasse aller teilnehmenden UCI KINOWELTen erhältlich.

 

1850 in einem Goldgräberlager in Kalifornien. Puccinis erster „Spaghetti-Western“ der Operngeschichte erzählt die Geschichte der mutigen Minnie, die sich als einzige Frau und Wirtin der Polka-Schenke aufopferungsvoll um die groben Goldgräber kümmert. Der Sheriff ist ihr längst verfallen, als ein Fremder erscheint und sie im Sturm erobert. Doch ist dieser Mann wirklich Dick Johnson oder doch der überall gesuchte Bandit Ramerrez, der es nur auf das Gold abgesehen hat?

Chefdirigent Riccardo Chailly, einer der bedeutendsten Dirigenten der Gegenwart und seit 2015 Musikdirektor der Mailänder Scala , setzt mit Puccinis nur selten inszenierter Oper sein im letzten Jahr mit „Turandot“ begonnenes Projekt fort, bis 2022 alle Opern des Komponisten in neuen Produktionen an der Scala zu zeigen. Seine Arbeit basiert dabei auf den Original-Manuskripten Puccinis und lässt im Fall von „La Fanciulla del West“ alle Modifikationen, welche im Rahmen der Ur-Aufführung im Jahre 1910 von Toscanini vorgenommen worden sind, außen vor.

Sprühend vor Leben versetzt Puccinis dramatische, sich steht entwickelnde musikalische Darstellung der Handlung, die weitgehend auf große Arien und Solonummern verzichtet, den Zuschauer mitten in die Polka Schenke, wo Leidenschaft, Menschlichkeit und Brüderlichkeit letztlich triumphieren sollen.

Als Regisseur der mit Spannung erwarteten Neuproduktion konnte der Kanadier Robert Carsen gewonnen werden. In der Rolle der Minnie, für die Puccini seine wohl modernste Musik komponierte, führt die international erfolgreiche niederländische Starsopranistin Eva-Maria Westbroek die Besetzungsliste an der berühmten Mailänder Scala an. An ihrer Seite gibt der international renommierte italienische Tenor Roberto Aronica den Dick Johnson. Der Italienier Claudio Sgura ist als Sheriff Jack Rance zu sehen.

Eine Geschichte von Leidenschaft und Loyalität, Puccinis Musik in Reinform und eine international hochkarätige Besetzung – mit Robert Carsens Neuproduktion überträgt UCI EVENTS einen wahren Höhepunkt der diesjährigen Opernsaison der Mailänder Scala auf die große Kinoleinwand Ihrer UCI KINOWELT!

 

LA FANCIULLA DEL WEST wird in italienischer Sprache gesungen und mit deutschen Untertiteln in perfekter HD-Qualität und in glasklarem 5.1 Surround Sound live aus der Mailänder Scala in folgende UCI KINOWELTen überträgen: Hürth Park, Duisburg, Düsseldorf, Ruhr Park, Paderborn, Wilhelmshaven, Flensburg, Othmarschen Park, Mundsburg, Wandsbek, Colosseum, Am Eastgate, Gropius Passagen, Potsdam, Elbe Park Dessau und Gera.

Eintrittskarten kosten 25,- € zzgl. Zuschläge und sind ab sofort an der Kinokasse, über die UCI-Apps oder online unter www.UCI-KINOWELT.de erhältlich.

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung