Close
Skip to content

The Cut

[amazon_link asins=’B00W7CM7WS’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’b80af6eb-ee2b-11e7-94df-35d8b1ea8fe5′]The Cut

D 14, ab 16.10., R: F. Akin

Der neue Film des Hamburger Meister­regisseurs Fatih Akin („Gegen die Wand“, „Soul Kitchen“) ist ein großes Epos über einen jungen Armenier (Tahar Ramin). Fast wie durch ein Wunder überlebt er 1915 den Massenmord an seinem Volk durch die Türken und verbringt Jahre damit in den entlegensten Winkeln der Welt nach seinen Zwillingstöchtern zu suchen…

Akins aufwändigster Film bisher. Und vielleicht der mutigste. Denn der Genozid an den Armeniern ist in der Türkei noch immer ein Tabuthema. Ultranationalisten vom Bosporus haben nicht nur lautstark gegen das Filmprojekt protestiert, sie haben den Filmemacher auch bereits persönlich bedroht.

 

 

 

 

 

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung