Auf dem Laufenden mit Pushing Limits

Auf dem Laufenden mit Pushing Limits

8. April 2019

Als klassischen Sportler-Blog gibt es www.pushing-limits.de bereits seit 2015. Ursprünglich war die Internet-Plattform das persönliche Projekt von Jan Peiniger (37). Der Düsseldorfer berichtete dort über den Weg zu seinem ersten IRONMAN und weitere Aspekte rund um das Thema Ausdauersport. Während einer gemeinsamen Rennrad-Tour durchs Rheinland beschlossen Jan und sein Kumpel Niclas Bock (28) für frische Impulse in der allgemein eingefahrenen Außendarstellung ihres geliebten Triathlonsports zu sorgen.

„Die bestehenden Formate waren in die Jahre gekommen und innovative Berichterstattung gab es nicht“, erklärt Niclas. „Das wollten wir mit einer Herangehensweise fernab klassischer Schablonen ändern. 2017 haben wir Pushing Limits als gemeinsames Projekt vorgestellt und befinden uns seitdem auf einer wilden Reise.“ Der professionelle Blog ist eine Spielwiese für Charakterköpfe, die klar für ihre Meinungen oder Sichtweisen stehen.

Jan Peiniger und Niclas Bock bilden als hauptverantwortliche Betreiber die Basis. Komplettiert wird das Pushing Limits-Team aktuell durch Nis Sienknecht. Der „Hamburger Jung“ war jahrelang Chefredakteur des größten deutschen Triathlon Magazins. Christian Siedler ist ein begnadeter Sportfotograf und wird in diesem Sommer seinen ersten IRONMAN in Angriff nehmen – zusammen mit seiner Lebensgefährtin Sarah. Außerdem bloggt Daniel Marx, ein erfolgreicher Start Up-Gründer, der sich erst vor wenigen Monaten mit dem Triathlon-Virus infiziert hat. Und Neuzugang Tamara Hitz berichtet über Themen, die vorwiegend Sportlerinnen betreffen.

Sich nicht mit dem Status Quo zufriedengeben.

Die unterschiedlichen Beteiligten eint das Motto hinter Pushing Limits: Dinge besser, neu oder anders machen. „Alltag, Einheitsbrei oder Gewohnheit führen zu Stillstand und Rückschritt. Wir wollen eher in die entgegengesetzte Richtung“, sagt Niclas. „Natürlich handelt es sich beim Triathlon auch um einen Sport, der ein gewisses Extrem darstellt und Grenzerfahrungen mit sich bringt.“ Als aktiver Profi gehört u. a. der Sieg beim Allgäu Triathlon, dem ältesten Triathlon Deutschlands, zu „Bockis“ persönlichen Highlights.

Auf dem Laufenden mit Pushing Limits

„Am Triathlon begeistert mich die Vielfalt. Nicht nur im Training, sondern auch bei den Veranstaltungen. Es gibt zum Beispiel kürzere Distanzen, bei denen das Tempo höher ist, oder Team-Wettkämpfe, bei denen man genau taktieren kann. Da liegt immer viel Aufregung in der Luft und das hat etwas Inspirierendes.“ Für die Blogger ist der Austausch mit Gleichgesinnten, das Aufspüren neuer Trends und der Blick über den Tellerrand wichtig. Aus diesen Gründen arbeitet das Team von Pushing Limits auch mit renommierten Partnern wie der BKK Mobil Oil zusammen und war kürzlich beim offenen Lauftreff in Hamburg dabei. „Es hat großen Spaß gemacht einige von den Leuten zu treffen, die unser Treiben im Blog, den Videos und den Podcasts verfolgen. Und es war super zu erfahren, bei welchen Themen das Interesse besonders groß ist. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: Das war sicher nicht unsere letzte Community-Aktion!“

Es gibt keinen Triathleten, der um Hamburg herumkommt.

„Die Möglichkeit eines regelmäßigen Lauftreffs finde ich genial. Wo gibt es das schon, dass man ein kostenloses Training von professionellen Coaches bekommt? Würde ich im Norden leben, wäre ich bei dieser Veranstaltung ein Dauergast! Ich kenne Hamburg bereits, da ich hier 2012/2013 ein Praktikum absolviert und die Stadt mit all ihren schönen Seiten lieben gelernt habe. Die Runde um die Alster ist natürlich ein Klassiker. Ich fand es auch immer cool, durch den alten Elbtunnel zu laufen um dann mit einem Freund entlang der Elbe zu trainieren und den großen Schiffen dabei zu zusehen, wie sie Richtung Hafen oder in die weite Welt hinaus geschippert sind“, erinnert sich der in Nürnberg lebende Niclas.

Den erfolgreichen Athleten und seine Pushing Limits-Partner zieht es regelmäßig in die Sportwelt hinaus. „Es ist ein spannendes Wechselspiel zwischen dem Triathlon als aktiver Sportler und unseren Pushing Limits-Aktionen. Wettkämpfe, die ich für dieses Jahr fest eingeplant habe, sind der Triathlon Ingolstadt, der Schliersee Alpentriathlon und ich würde gerne im Allgäu meinen Titel verteidigen. Auch bei den anderen großen Rennen in Deutschland und Hawaii sind wir im Einsatz und werden euch gewohnt innovativ auf dem Laufenden halten!“

Auf dem Laufenden mit Pushing Limits

OXMOX-Tipp: Hamburgs Lauftreff startet in die Sommersaison

Jeden Dienstag treffen sich Einsteiger und erfahrene Sportler ab 19 Uhr beim Café AlsterCliff (Fährdamm 13), um in netter Runde sowie unter fachkundiger Anleitung zu trainieren. IRONMAN-Top-3-Finisher Nils Goerke und Marathon-Athletin Kathi Nüser helfen euch als professionelle Coaches, die individuelle Lauftechnik zu verbessern. Beim kostenlosen, offenen Lauftreff der BKK Mobil Oil startet ihr auf einer der schönsten Strecken der Stadt fit in den Sommer! Weitere Infos gibt’s hier …

Fotos: Henning Angerer

[KS]
X