Skip to content

Neue Sounds: Ronnie Atkins, Make It Count

Der 1964 in Dänemark geborene Atkins – vor allem als Frontmann der 1981 gegründeten Hardrocker Pretty Maids bekannt – veröffentlicht nur ein Jahr nach „One Shot“ (2021) sein zweites Soloalbum. 12 Songs, bei einer Spielzeit von mehr als 50 Minuten, überzeugen. Der schwerkranke Sänger interpretiert die Melodic-Rocker „Unsung Heroes“, „Rising Tide“, „All I Ask Of You“ (grandioser Refrain) oder den ruhig beginnenden, ab Minute 2:45 tanzbaren Titeltrack „Make It Count“ in seiner unnachahmlichen Art und auf hohem Niveau! (Frontiers)

*****

InstaStory

Hervorgehobene Termine

Keine Veranstaltungen

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung