Close
Skip to content

Liebe Leser!

Liebe Leser!

Leser

Seinen Lebensraum mitgestalten – ist das nicht ein Jahrtausende altes Grundbedürfnis?

Von Höhlenzeichnungen bis zum Hauserbau Wir machen uns die Welt,

wie sie uns gefällt! In Hamburg herrscht aktuell „Aufkleberitis“ und die ist ansteckend.

Fast jeder, der meint der Gesellschaft etwas mitteilen zu müssen, bastelt

sich einen Sticker. Klatsch-Bumm!!

Rechtlich bewegt sich der Aktionismus in einer Grauzone:

Lässt sich der Aufkleber ohne Rückstände entfernen, in Ordnung.

Falls nicht, handelt es sich um Sachbeschädigung.

Unsere neuen OXMOX Top Location“-Aukleber halten bombenfest

bisher hat sich auch noch kein Club, Restaurant & Co über diese Auszeichnung beschwert.

Und euch lotsen die gold-schwarzen Sticker noch besser durch die City…

 

Als Wegweiser könnte man auch den Pastor von St. Pauli bezeichnen. Sieghard Wilm

gibt Flüchtlingen in seiner Kirche ein Zuhause auf Zeit, einen Ort der Ruhe

und zeigt neue Perspektiven auf.

Anders die SPD, die knapp 300 Afrikaner am liebsten sofort wieder „ausreisen“ lassen möchte.

Nur wohin? Als Gastarbeiter lebten die Menschen aus Ghana, Nigeria, Mali oder Togo viele Jahre glücklich

in Libyen – seit dem Nato-Krieg sind sie auf der Flucht vor rassistischen Todesschwadronen.

Jetzt versuchen engagierte Hamburger den Heimatlosen einen

Neustart in ein glücklicheres Leben zu ermöglichen. (S. 8)

 

Dass es dafür gar nicht so viel braucht, beweisen unsere Titelhelden Elias und Luis.

Unter dem Namen Guaia Guaia reisen die beiden Straßenmusiker mit umgebauten Fahrrädern von Stadt zu Stadt,

um ihre Songs zu verbreiten. Diese Aufgabe teilen sie sich neuerdings mit einem Major-Label,

das die Individualisten unter Vertrag nehmen konnte. Zähmen lassen sich die beiden trotzdem nicht, Wie

sie im OXMOX-Interview verraten. (S. 10)

 

Inspiriert von den Weltverbesserern möchten wir diesen Sommer einfach mit allen Sinnen im Freien verbringen.

Am Badesee das kühle Nass genießen, und im Beachclub feinen Sand unter den Füßen spüren! (S. 14)

Einen kleinen Wegweiser für die Freizeitgestaltung haltet ihr mit diesem Heft in den Händen.

 

Viel Spaß beim (Er)leben

 

An die Leser

 

 

Hamburgs StadtMagazin OXMOX ist seit mehr als 40 Jahren fester Bestandteil der Hamburger Medien-Landschaft und legendärer Trendsetter.

OXMOX bietet seiner Leserschaft ein umfangreiches Service-Angebot an Hamburg-Informationen (all area). Neben vielfältigen Freizeitanregungen, wie dem täglichen größten Veranstaltungs-Kalender (mehr als 5.000 Termine), Kleinanzeigenteil (mit bis zu 500 Fließtextanzeigen), den Konzert-, Theater-, Kino- und CD-Tipps, werden aktuelle Nachrichten aus Kunst, Kultur und Umwelt ebenso wie kritische Reportagen und Interviews veröffentlicht.

OXMOX bietet seinen Lesern ein hohes Maß an Hilfestellung zur Orientierung im Freizeitmarkt.

Hamburgs StadtMagazin OXMOX erscheint monatlich im Kulturgroßraum Hamburg – Norddeutschland – und wird Dank einzigartiger Informations-, Service- und Terminvielfalt seit rund 4 Jahrzehnten von den Hamburgern gerne und viel gelesen.

Viele weitere Verlosungen, spannende Stories, Interviews, Konzert- und Theater-Tipps, alle neuen Filme, Cartoons, Kleinanzeigen und den größten Event-Kalender der Stadt findet Ihr im neuen OXMOX und bei OXMOX Facebook.

OXMOX Abo-Angebote

Der Neuabonnent erhält 12 OXMOX-Ausgaben für nur 25,- Euro oder 24 Hefte für 45,- Euro inkl. Mwst., Porto und Verpackung!

Jeder Neu-Abonnent erhält eine der Prämien nach Wunsch (so lange der Vorrat reicht).

Ihr spart also und bekommt eine Prämie gratis, sowie das neue OXMOX jeden Monat bequem zu Euch nach Hause geliefert!

Einfach anrufen und unter 040-24 87 77 Dein Wunsch-Abo samt Prämie bestellen, oder ein Fax

an 040-24 94 48 oder eine E-Mail an info@oxmoxhh.de – Betreff: Abo – schicken.

 

Teile diesen OXMOX-Beitrag jetzt gleich mit deinen Freunden in den Sozialen Medien (Facebook, Instagram, Twitter, etc..).

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung