Close
Skip to content

Liebe Leser!

Liebe Leser!

Leser

Während die Möchtegern-Kollegen des Hamburger Einheitsmedien Monopols (inkl. der staatlichen Einheiz-Medien) sich voll auf die kriegsvorbereitende Hetze gegen ferne Länder konzentrieren, wurde

das alle Hamburger betreffende Thema „FRACKING“ bisher bewusst verschwiegen. Erst nachdem das kleine, feine OXMOX-Magazin den Finger auf die schlimme Stelle zeigte, beschäftigt sich offensichtlich der Senat am 27.03.2013 damit.

Der Verdacht, dass die SPD-Bosse von dem Exxon-Deal schon vorher wussten, liegt wohl nahe (s Artikel im OXMOX 3-13*). Umso mehr freut uns nun das Engagement von Mitgliedern der Piratenpartei, der Linken und auch der plötzlich noch einmal aus dem Dornröschenschlaf erwachten Grünen.

Wir sind gespannt, wie die einzelnen Bürgerschafts Abgeordneten abstimmen werden (s. auch S. 6 und 7).

Major-Plattenfirmen  haben  dieser  Tage  so  geniale  Ideen,  wie  „Harlem-Shake“ auf Bayrisch als das nächste große Ding zu veröffentlichen und das „Rock Mi“  zu  nennen.

Mit  Rock  hat  das  sicherlich  nichts  zu  tun,  auch  wenn  es durchaus  das  Potenzial  birgt,  diesen  Begriff für  lange  Zeit  zu  diskreditieren

Wir schauen da viel lieber auf die real existierende Live-Musik.

Zum Beispiel bei jeder Menge mit viel Liebe vorbereiteten Festivals, die wir für die nächsten zwei Monate schon mal fein sortiert in unserem Festival-Guide auffiihren (S.  12-19 ).

Dass Rockmusik durchaus sehr lebendig ist und sich immer wieder neu erfindet, zeigen Wir auch  gern beim neuen  OXMOX  HAMBURGBANDCONTEST

Die   erste   Event-Serie   mit  rund   60   besten   neuen   Bands   startet   schon   diesen  Monat  im  Grünen  Jäger  (24.04    30.04.,  mehr  Infos  auf  S.   8-9).

 

Hamburgs StadtMagazin OXMOX ist seit mehr als 40 Jahren fester Bestandteil der Hamburger Medien-Landschaft und legendärer Trendsetter.

OXMOX bietet seiner Leserschaft ein umfangreiches Service-Angebot an Hamburg-Informationen (all area). Neben vielfältigen Freizeitanregungen, wie dem täglichen größten Veranstaltungs-Kalender (mehr als 5.000 Termine), Kleinanzeigenteil (mit bis zu 500 Fließtextanzeigen), den Konzert-, Theater-, Kino- und CD-Tipps, werden aktuelle Nachrichten aus Kunst, Kultur und Umwelt ebenso wie kritische Reportagen und Interviews veröffentlicht.

OXMOX bietet seinen Lesern ein hohes Maß an Hilfestellung zur Orientierung im Freizeitmarkt.

Hamburgs StadtMagazin OXMOX erscheint monatlich im Kulturgroßraum Hamburg – Norddeutschland – und wird Dank einzigartiger Informations-, Service- und Terminvielfalt seit rund 4 Jahrzehnten von den Hamburgern gerne und viel gelesen.

Viele weitere Verlosungen, spannende Stories, Interviews, Konzert- und Theater-Tipps, alle neuen Filme, Cartoons, Kleinanzeigen und den größten Event-Kalender der Stadt findet Ihr im neuen OXMOX und bei OXMOX Facebook.

OXMOX Abo-Angebote

Der Neuabonnent erhält 12 OXMOX-Ausgaben für nur 25,- Euro oder 24 Hefte für 45,- Euro inkl. Mwst., Porto und Verpackung!

Jeder Neu-Abonnent erhält eine der Prämien nach Wunsch (so lange der Vorrat reicht).

Ihr spart also und bekommt eine Prämie gratis, sowie das neue OXMOX jeden Monat bequem zu Euch nach Hause geliefert!

Einfach anrufen und unter 040-24 87 77 Dein Wunsch-Abo samt Prämie bestellen, oder ein Fax

an 040-24 94 48 oder eine E-Mail an info@oxmoxhh.de – Betreff: Abo – schicken.

 

Teile diesen OXMOX-Beitrag jetzt gleich mit deinen Freunden in den Sozialen Medien (Facebook, Instagram, Twitter, etc..).

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung