Urlaub Zuhause – Teil II

Urlaub Zuhause – Teil II

5. Juni 2018

Die OXMOX-Familie hat Zuwachs bekom­m­en! Der haarige Nachwuchsreporter heißt „OX­MOX“, ist etwa ein halbes Jahr alt und gehört zur Familie der Schottischen Hoch­land­rinder. In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über das niedliche Kälbchen.

 

Trefft „OXMOX“, das Schottische Ho­ch­­landrind!

Übrigens hat das StadtMagazin OXMOX ei­ne Tierpatenschaft für das niedliche Hoch­land­rind „OXMOX“ übernommen. Sein Pfle­ger und Zieh­vater heißt Sebastian Müller und ist seit vier Jahren Revierleiter im Wildpark: „Als Lars 7 Wochen alt war, ist seine Mutter plötzlich gestorben. Von da an musste ich ihn mit der Flasche großziehen – er hat 9 Liter am Tag getrunken und wiegt inzwischen 120 kg.“, berichtet Sebastian. „Anfangs war er schüch­tern und hat nicht verstanden, weshalb seine Mama nicht mehr da ist. Nach einer Woche ist er aufgetaut und wurde sehr zu­traulich – dann konnte ich ihn in die Herde integrieren, die ihn super aufgenommen hat.“ Wenn „OXMOX“ und Se­bastian Frei­zeit haben, gehen sie gemein­sam durch den Park spazieren. „Lars ist näm­lich halfter­führ­ig!“. Wenn er nicht bei den Rin­dern ist, treibt sich Sebastian u. a. bei den Wölfen, Eulen od­er Wildkatzen rum.

 

Jeder, der beschlossen hat, seinen Urlaub in und um Hamburg zu verbringen, hat eine her­vor­rag­ende Wahl getroffen!

 

Natur nah erleben

Wer aktuell dabei ist, ein Urlaubs-Programm zu erstellen, sollte unbedingt den Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten (südlich von Hamburg) auf dem Zettel haben. Der Park hat 365 Tage im Jahr geöffnet und bietet „tier­isch“ coole Attraktionen. So werden die Be­sucher hinter dem Eingang direkt von den nied­lichen, freilaufenden Hängebauch­schw­ein­en be­­­grüßt. Die freundlichen Paarhufer fr­eu­en sich über Streicheleinheiten und Leck­erlies. Überwiegend finden sich in den großen Ge­hegen Waldtiere wieder – darunter z. B. Braun­bären, Wölfe, Luchse, Wildschweine, Rehe, uvm. Aber auch Wisente, Schafe oder Schot­tische Hochlandrinder lassen es sich hier gut gehen. Dass größte Highlight für die jungen Be­sucher ist wohl das Streichelgehege, in welchem Ziegen frei herumlaufen und sich über Zuneigung freuen. Wer schwindelfrei ist und eine atemberaubende Aussicht genießen will, sollte unbedingt auf den erneuerten Elb­blick­turm steigen. Nach dem Rundgang kön­nen die Kinder auf dem Abenteuer­spiel­platz rumtoben.  Da so spannender Tag ganz schön hungrig ma­cht, gibt’s im Park mehrere Imbisse, sowie ein Restaurant, das viele Leck­ereien ser­viert.

 

Sommer- und Herbst-Programm

Ein Tag als Tierpfleger

Ab 9 Jahre, Kosten: 19,50 €

Termine: 25.7., 15.8., 4.10.2018, je 11 bis 15.30 Uhr

GPS-Wildpark-Rallye

Ab 9 Jahre, Kosten: 19,50 €

Termine: 02.8.2018, 11 bis 15.30 Uhr

Der kleine Falkner

Ab 9 Jahre, Kosten: 19,50 €

Termine: 5.7., 10.30 bis 15 Uhr

Schatzjäger im Wildpark-Wald

Ab 6 Jahre, Kosten: 19,50 €

Termine: 19.7., 11 bis 15 Uhr

Familien Wild- & Waldrallye

Termin: 22.7., ab 11 Uhr

Herbstbasteln

Termin: 12.10., 15 bis 16.30 Uhr

Mittelalter-Spektakel

Am 09.&10.06. wird ein lebhaftes Heer sein Lager aufstellen und das Tal im Freigehege in ein großes mittelalterliches Dorf verwan­deln.

 

Weitere Infos unter wildpark-schwarze-berge.de

[KS]
X