WM 2018 – Public Viewing in Hamburg

11. Juni 2018

Spätestens seit der WM 2006 im eigenen Land, sind die Worte „Public Viewing“ in aller Munde. Seitdem finden Fußballfans regel­mä­ßig an öffentlichen Orten zusammen, um die Spiele zu verfolgen und Erfolge zu feiern – gemeinsam macht’s eben mehr Spaß! Für die Weltmeisterschaft 2018 in Rus­s­­land gibt’s eb­enfalls wieder jede Menge Orte, die die (zu­min­dest Deutschland-) Spiele über­tragen. Hier gibt’s unsere Top 11 Locations:

Heiligengeistfeld

St. Pauli, HVV: Feldstraße und St. Pauli U3

Bis zu 50.000 Fans finden vor der größten Lein­wand der Stadt Platz – eine Atmosphäre, fast wie im Stadion. Gezeigt werden alle Vor­rundenspiele der deutschen Mannschaft so­wie weitere Partien ab dem Achtelfinale. Der Kiez ist nur einen Steinwurf entfernt, so kön­nen Siege die ganze Nacht lang gefeiert wer­den … Achtung: Ab diesem Jahr wird das Spektakel erstmals Eintritt kosten.

Spielbudenplatz

St. Pauli, Reeperbahn 61, HVV: Reeperbahn S1, S2, S3, St. Pauli U3, Fußweg ca. 5 Min.

Mitten auf der Reeperbahn könnt ihr jedes WM-Spiel live verfolgen. Zu den Matches gi­bt´s diverse Getränke- und Essensangebote. Im Fall eines Sieges könnt ihr euch direkt in den Autokorso einreihen – oder einfach auf dem Kiez weiterfeiern.

Landhaus Walter

Stadtpark, Otto-Wels-Straße 2, HVV: Borgweg U3, Fußweg ca. 4 Min.

Bis zu 5.000 Menschen finden vor der großen LED-Wand im Biergarten des Landhaus Wal­ter Platz. Gezeigt werden alle Spiele der WM – bei schlechtem Wetter gibt´s einen über­dachten Bereich.

ALEX

Jungfernstieg 54, HVV: U2 bis Gänsemarkt, U3 bis Rathaus, S1, S11, S31 bis Jungfernstieg

Das moderne Restaurant mit wunderschöner La­ge an der Binnenalster überträgt auf großem TV bzw. Leinwand alle Spiele der WM 2018. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, wenn Zu­schauer mit internationalen Köstlichkeiten so­wie Bier und Cocktails versorgt werden. Ge­winnspiele runden das Fußball-Entertainment perfekt ab.

Gruenspan

St. Pauli, Große Freiheit 58, HVV: U3 bis St. Pauli, S1. S11. S31 bis Reeperbahn

Der urige Club, der seit jeher für laute Konzerte und berauschende Parties bekannt ist, öffnet seine Pforten nun für sportliche Zwecke. Auf großer Leinwand werden alle Spiele der Deu­tschen Nationalmannschaft in gemüt­licher Atmosphäre übertragen. Dazu gibt’s frischgezapftes Bier und Snacks.

StrandPauli

St. Pauli Hafenstraße 89, HVV: U3, S1, S11 bis Lan­dungsbrücken

Vor der wunderschönen Hafenkulisse lassen sich die WM-Spiele open air gleich doppelt gut ge­nießen: Auf 32 Fernsehern werden hier alle Deutschland-Spiele der Gruppenphase sowie ab dem Achtelfinale alle Partien über­tragen. Für’s Stadion-Feeling gibt’s Curry­wurst, Bi­er und Wasser.

Old MacDonald

Stellinger Weg 33, HVV: U2 bis Osterstraße

Das American Diner ist als Sportsbar dafür bekannt, sämtliche Sport-Events zu über­tragen – besonders während der aktuellen Welt­meisterschaft ist das Restaurant wieder eine beliebte Anlaufstelle für das „Nach­barschafts-Fanfest“. Ca. 800 Personen fin­den hier ein Plätzchen, um alle Spiele auf 3 Leinwänden und 8 TV-Geräten zu verfolgen. Nebenbei können leckere Burger verdrückt werden. Zu allen Deutschland-Spielen gibt’s coole Gewinnspiele.

Hooters

Reeperbahn 157, HVV: S1, S11, S31 bis Reeperbahn, U3 bis St. Pauli

Die neu eröffnete Sportsbar, die den ameri­kanischen Geist hierzulande weiterträgt, läs­st es sich natürlich nicht nehmen, das größte Sportevent des Jahres zu übertragen. Bei typischem American Food, Bier und netten Kellnerinnen können sich die Gäste hier alle Spiele der WM anschauen.

Schweinske

Reeperbahn 157, HVV: S1, S11, S31 bis Reeperbahn

Ottenser Hauptstraße 1, HVV: S1, S2, S3, S11, S31 bis Altona

Die kultige Restaurant-Kette bietet seinen Gästen sowohl im Innenbereich, als auch im gemütlichen Biergarten, die Möglichkeit, die Spiele der WM auf den TV-Geräten zu ver­folgen. Bei Schnitzel und Bier lässt sich das Fußball-Spektakel noch besser genießen! Als WM-Angebot gibt’s Spareribs für 10,49 € sowie coole Grillpartys!

Schachcafé

Rübenkamp 227, HVV: S1, S11 bis Rübenkamp

Der ehemalige S-Bahn-Durchgang hat sich sowohl zu einem sehr schicken und gemüt­lichen Restaurant, als auch zu einem WMTempel verwandelt. Die Gäste können drin­nen und draußen – im großen Biergarten – alle Spiele aus Russland mitverfolgen und dabei ordentlich, zu günstigen Preisen, schl­em­men!

Frau Möller

Lange Reihe 96, HVV: Buslinie 6 bis AK St. Georg, alle S-Bahn-Linien bis Hauptbahnhof, U1 bis Lohmühl­enstraße

Das rustikale Restaurant, das seit kurzem eine leckere Frühstücks-Karte anbietet, wird zum Fußball-Hot-Spot im schicken St. Ge­org, wenn auf den TV-Geräten alle WM-Spie­le übertragen werden – dazu gibt’s stan­desgemäß u. a. Bier, Schnaps und Curry­wurst.

X