Close
Skip to content

Corona: Hamburger Krisen-Kultur – Offener Brief | Groove City Recordstore an die Finanzbehörde Hamburg

Sie haben gerade die Stundung von Gewerbemieten bei städtischen Unternehmen zugesagt. Nur: Wie soll das denn helfen? Soll ich nach Beendigung der Coronakrise mehrere tausend Euro aufgelaufener Miete zahlen? Glaubt wirklich jemand, sobald die Geschäfte wieder öffnen, klingeln die Kassen wie verrückt? Das wird nicht geschehen. Überhaupt: Wieso sollen alle auf ihr Geld verzichten, nur nicht die Vermieter? Ein wirklich solidarischer Vorschlag sieht anders aus. Um das Ganze ins rechte Verhältnis zu rücken, möchte ich darauf hinweisen, dass es die Finanzbehörde Hamburg war, die 47 Millionen Euro illegaler Steuerrückzahlungen im Cum-Ex Skandal einer Hamburger Privatbank geschenkt hat …

http://groovecityrecordstore.com

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung