Close
Skip to content

UCI EVENTS präsentiert: R. L. Stevensons TREASURE ISLAND am 09.03. in der UCI-Kinowelt Othmarschen-Park

[amazon_link asins=’B008LSJN1K’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’137a7536-efb9-11e7-8948-559e95dcff0b’]Die SchatzinselTreasure Island im englischen Original – erzählt die Geschichte vom jugendlichen Jim, der sich Hals über Kopf in das populäre Piratenabenteuer stürzt und sich plötzlich an der Seite wilder Haudegen und waschechter Piraten auf der Suche nach einem verborgenen Goldschatz wiederfindet. Klappernde Holzbeine, spitze Säbel, dunkle Augenklappen, geheime Schatzkarten und schaukelnde Piratenschiffe bestimmen fortan den Alltag des Jungen. UCI EVENTS präsentiert BryonyLaverys moderne Treasure Island-Version, aufgeführt im Dezember des vergangene Jahres im Londoner Oliver Theatre als Teil des renommierten National Theatre, als Aufnahme auf der großen Kinoleinwand.

Um seinen Stiefsohn zu unterhalten, verfasste der schottische Autor Robert Louis Stevenson die abenteuerliche Piratengeschichte Die Schatzinsel und prägte damit nachhaltig das Bild von Piraten, ihren Schatzssuchen und Räubzügen. Heute ein Klassiker der Literatur, wurde Stevensons Erzählung 1881/82 erstmals als Mehrteiler in einer Zeitschrift veröffentlicht, 1883 dann erstmalig in Buchform publiziert.

Stevensons Geschichte wurde im Laufe der Jahre unzählige Male adaptiert, womit sie ihre heutige Popularität erlange. Filme, Fernsehserien, Comics und nicht zuletzt einige Theaterfassungen entstanden, die sich bei einem breiten Publikum schnell großer Beliebtheit erfreuten. Nun legt die britische Theaterspezialistin Bryony Lavery mit ihrem Script eine neue, zeitgenössische Version der bekannten Geschichte vor. Mit diesem Ansatz haucht Lavery den wilden Gesellen frisches, modernes Leben ein und transformiert Figuren und Geschichte mit einer feministischen Ausrichtung.

Bryony Lavery hat ihre Version mit einem ganz besonderen Kniff versehen. Sie fokussiert die weiblichen Charaktere und schreibt ihnen für den Handlungsfortschritt wichtige Schlüsselfunktionen auf den Leib. Gerade weil Stevensons ursprüngliche Ausarbeitung kaum weibliche Figuren beinhaltet, war dazu eine grundsätzliche Transformation des Stücks notwendig. Der bedeutendste Eingriff ist sicherlich die Tatsache, dass die Hauptfigur Jim nun nicht mehr ein Junge, sondern ein Mädchen ist und aus ihrer Sicht die Geschehnisse erzählt. Des Weiteren stehen die weiblichen Piraten weitaus mehr im Rampenlicht als ihre männlichen Kompagnons. Dies verleiht der bekannten Story völlig neue Schwerpunkte und Reize.

Von Presse und Publikum gefeiert, überzeugte das Stück in allen Belangen. Vor allem die 25-jährige Patsy Ferran als Hauptfigur Jim entzückt und begeistert zugleich. Weiterhin liefert das Top-Ensemble insgesamt hervorragende Leistungen, die Stevensons Schatzinsel-Abenteuer in neuem Anstrich als mitreißendes Theaterstück funktionieren lassen. Zudem sind Bühnenbild und Kulisse mehr als einen Blick wert. Hölzerne Planken und Masten vor künstlichen Schiff-Aufbauten sorgen für Weltmeer-Atmosphäre auf der Theaterbühne. Das Piratenspektakel besticht durch seine stimmungsvollen Settings, hervorgerufen durch bemerkenswerte Licht- und Soundeffekte. In HD-Qualität gefilmt und mit glasklarem Surround-Sound ist Treasure Island ein ganz besonderes Erlebnis auf der großen Kinoleinwand.

UCI EVENTS zeigtBryony Lavery TREASURE ISLAND mit Patsy Ferran, in englischer Originalfassung mit englischen Untertiteln als Aufzeichnung aus dem National Theatre.

Tickets sind ab sofort für 18,- € zzgl. Zuschläge an der Kinokasse oder online erhältlich! Schüler und Studenten zahlen nur 12,- € zzgl. Zuschläge.

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung