Close
Skip to content

JENNIFER ROSTOCK

[amazon_textlink asin=’B00HSQS380′ text=’Schlaflos’ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’3984354e-b703-11e7-b395-0b29a9e2667f’]JENNIFER ROSTOCK

Schlaflos

Das vierte Studioalbum der Wahl-Berliner von der Insel Usedom ist eine Über­­­­raschung. Wer nach dem Liebäugeln von Front­frau Jen­­ni­fer Weist & Co. mit Elek­tro-Sou­nds wei­ter­hin Plastik-Pop erwar­tet, hat sich ge­täu­scht. Über wei­te Strecken geht´s ag­gres­siv und hart zur Sa­che. Etwa beim punkigen „Zeit­spiel”, das der­ben Me­tal zwischen nach­denk­liche Ele­men­te bettet. Weitere Hi­­­gh­li­gh­ts sind das ge­rappte „Ein Schmerz Und Eine Kehle“, der Ohrwurm „Hollywood“, das NDW beein­fluss­­te „In Den Sturm“ und die intensive Ak­us­­tik­num­mer „Wenn der Wod­ka Zweimal Klin­g­elt“

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung