Close
Skip to content

Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

The Pretty Reckless – Death By Rock And Roll

Die Spezialität von Taylor Momsen (Ges.), Ben Philips (Git.), Mark Damon (B.) und Jamie Perkins (Dr.) ist es, aus düsteren Themen lässige Grunge-Hits zu gestalten. So auch der Titeltrack, in dem Taylor (27) über ihren eigenen Tod phantasiert. Sogar der Trennungs-Song „25“, den sie mit 25 Jahren geschrieben hat, kommt trotzig und rockig statt weinerlich daher. Für drei der zwölf Songs wird der 90er Jahre Grunge Sound garniert mit den der Soundgarden-High-Society Matt Cameron (58) und Kim Thayil (60, Git.) sowie Rage-Against-The-Machine-Gitarrist Tom Morello (56). (Century Media)

cb no thumbnail - Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

pretty reckless Album Art 2021 450x450 - Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

Inglorious – We Will Ride

Die Londoner Hard Rocker klingen nach musikalischen Brüdern von Deep Purple und Bad Company. Inspirationsquellen waren u. a. Netflix-Dokumentationen und Gitarren-Riffs während Soundchecks. Der Song-Favorit von Nathan James (Ges.) ist „She Won’t Let You Go”, den er mit Neuzugang Danny Dela Cruz (Git.) geschrieben hat, noch bevor dieser der Band beigetreten war. (Frontiers)

cb no thumbnail - Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

inglorious 450x450 - Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

Dead Poet Society – -!-

Das Quartett hat eine große musikalische Palette von harten Rockstücken bis hinreißenden Balladen zu bieten. Für das i-Tüpfelchen sorgen die Fretless-Gitarren, die von Jack Collins und Sänger Jack Underkofler beklimpert werden. Die helle Stimmfarbe von Underkofler in Kombination mit dem kraulenden Bass (Dylan Brenner) und den fordernden Drums (Will Goodroad) erinnert an You Me At Six.  (Spinefarm Records)

cb no thumbnail - Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DeadPoetsociety der weisse Rahmen gehoert zum Cover 450x450 - Neue Sounds: The Pretty Reckless, Inglorious & Dead Poet Society

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung