Close
Skip to content

OXMOX Top 10: LOWER THAN ATLANTIS Lower Than Atlantis

[amazon_link asins=’B00KJ5UWK4′ template=’ProduktAnzeige-DE’ store=’wwwoxmoxhhd0c-21′ marketplace=’DE’ link_id=’f1aed1ff-b4ac-11e7-bbcf-152a4a6d3a1e’]

Das vierte Album der Post-Hardcore-Jungs aus Watford startet kraftvoll mit „Here We Go“. „Ain’t No Friend“ und „English Kids In America“ demonstrieren, was das Quartett in den letzten Jahren zu einer der populärsten Rockbands der Insel mutieren ließ: Ihr enor­mes Gespür, poppige Melodien zu interessan­ten und druckvollen Alternative-Nummern aufzubereiten. Weitere Highlights eines fri­schen Song-Dutzends sind das verträumte „Words Don’t Come Easily“, der Riffrocker „Emily“ sowie das funkige „Time“. (Columbia)

 

InstaStory

OXMOX ABO AKTION

das Durchblick-Abo

Werbung